Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frage zu ABS Stoßstange

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage zu ABS Stoßstange

    Hallo alle zusammen,

    habe mir vor ca. 3 Monaten eine vorgrundierte Stoßstange aus ebay gekauft. Hier mal der link : http://cgi.ebay.de/BMW-3-E36-ORIGINA...#ht_2289wt_992

    Hab sie lackieren lassen war erst alles wunderbar doch nach ein paar wochen platze an vereinzelten stellen der lack bis auf den kunstoff ab! Jetzt ist meine frage wer den fehler gemacht hat?! Es ist doch eigentlich eindeutig der hersteller da ja die grundierung auf dem ABS nicht hält oder sehe ich das falsch?!? Habe euch mal Bilder der abplatzer beigefügt.

    Danke schon einmal für eure antworten!
    Angehängte Dateien

  • #2
    Hi,

    für mich sieht es nach einem Problem in der Haftung aus. Hier wurde wohl nur die Stossstange geschliffen und dann lackiert. Normalerweise kommt noch ein 1K Grundierfüller drauf, welcher kurz angeschliffen wird und dann wird lackiert. Zumindest mache ich es immer so. Hier scheint der Fehler für mich beim Lackierer zu liegen.

    Kommentar


    • #3
      wurde der stosssfänger gefüllert oder als blankes kunststoff geliefert? zubehörteil?
      Qualität ist kein Zufall sondern ein Ergebnis logischen Denkens

      Kommentar


      • #4
        Ist der Stoßfänger angeschliffen ? Das Kunststoff sieht mir sehr glänzend aus ...

        Kommentar


        • #5
          Vorgrundiert????Das ist ne reine Transportgrundierung in den meisten fällen die nur dazu dient beschädigungen beim transport an der Stoßstange gering zu halten.Man darauf zwar ne beschichtung aufbauen aber nicht direkt darauf lackieren...für mich sieht es so aus,wie man es schon oft gesehen hat, das der lackierer keinen kunststoffhaftgrund verwendet hat...dat führt dann unweigerlich zu haftungsproblemen...kannst ja mal in der waschanlage mit dem hochdruckreiniger ran gehen..in 3 sek. ist die stoßstange bestimmt wieder schwarz..

          Kommentar


          • #6
            Zitat von MisTerB Beitrag anzeigen
            Das Kunststoff sieht mir sehr glänzend aus ...
            das ist mir auch aufgefallen, gehe ma vom zubehörteil aus, wo nur eine transportgrundierung drauf ist wie @satan83 schon schrieb.

            bei zubehörteilen ist man meistens auf der sicheren seite wenn man sowohl auf kunststoffteilen als auch auf stahlblech die transportgrundierungen entfernt und neuen lackaufbau.

            oder am besten gleich n originalteil........
            Qualität ist kein Zufall sondern ein Ergebnis logischen Denkens

            Kommentar


            • #7
              Auf der Seite, wo die Stossstange bestellt wurde, steht lediglich nur bei, dass es sich um ABS Kunststoff handelt und sonst nichts. Somit ist es dann ne Transportgrundierung und beim Lackaufbau in der Werkstatt wurde schon was falsch gemacht.

              Kommentar


              • #8
                Also wenn das eine Transportgrundierung ist dann hätte ich das gerne mal voher gewusst! Aber das komische ist auch auf 80 % der stoßstange habe ich diese Probleme nicht. Nur vereinzelte stellen wo dann auch der Kunststoff wie schon gesagt so glänzt.... Ich bin natürlich auch davon ausgegangen das mein lackierer so etwas hätte erkennen können wenn es wirklich nur eine transportgrundierung sein sollte?!? Wir sind halt anhand der Farbe der stoßstange davon ausgegangen das es ein haftvermittler/grundierung ist....

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von VannyAndy Beitrag anzeigen
                  Ich bin natürlich auch davon ausgegangen das mein lackierer so etwas hätte erkennen können wenn es wirklich nur eine transportgrundierung sein sollte?!?
                  normalerweise schon! eigentlich müsste er/sie das teil vorher begutachten um evtl. info"s einzuholen.
                  Qualität ist kein Zufall sondern ein Ergebnis logischen Denkens

                  Kommentar


                  • #10
                    Villeicht ist sie auch nur nicht vernünftig gepadded das würde auch erklären warum einige Stellen halten ... versuch mal etwas an einer Stelle wo der Lack hält vorsichtig etwas mit einem Schraubenzieher abzukratzen .... ob es da drunter angeschliffen ist

                    Kommentar


                    • #11
                      dan müsste der lack von der der transportgrundierung abflattern, wie es aber aussieht flattert die t-grundierung mit ab.
                      Qualität ist kein Zufall sondern ein Ergebnis logischen Denkens

                      Kommentar


                      • #12
                        Transportgrundierung bei Kunststoffteilen? Selten so einen Blödsinn gelesen. Wovor soll die Transportgrundierung denn schützen? Daß der Kunststoff nicht rostet???
                        RTFM!

                        Kommentar


                        • #13
                          Ja genau,wenn ich den Lack abziehe dann löst sich auf jedenfall die Grundierung mit ab.
                          Kann man auf den Bildern nicht so gut sehen aber mein Lackierer hat sie ja nicht Grundiert die kam ja schon Grundiert an.
                          Mein Lackierer sagte mir das er die Grundierung nur angeraut hat ,Silicon entfernt Wasserbasislack , und dann 2K Klarlack drauf.
                          Sieht so aus das sie ab Werk schlecht angeraut wurde nur jetzt will natürlich keiner Schuld sein mein Lackierer kann ja wirklich nichts dafür und der Sch....Ebay laden CARMANIAXX sagt die hätten sowas noch nie gehabt die sagen auch das der Lack die Grundierun angegriffen hat (-:

                          Kommentar


                          • #14
                            Diese sogenannte Transportgrundierung, ist eine 1k Grundierung, die im Hochdruckverfahren durch Roboter aufgetragen wird. Problem bei dieser Grundierung ist, dass ein anschleifen und lackieren nichgt ausreichend ist. Normalerweise werden ABS Stossstangen angeschliffen, dann mit 1K Grundierfüller beschichtet, kurz angeschliffen und dann lackiert um einen besseren Halt der Beschichtung zu gewährleisten.

                            Kommentar


                            • #15
                              Ja da bleib ich wohl auf meinen Kosten sitzen...mal mit den Hochdruckreiniger ma ran und dann versuche ich sie selbst im Winter mal neu zulackieren, habe sie Lackieren lassen weil ich irgendwie meistens Orangenhaut bekomme liegt warscheinlich an der Pistole ,obwohl viel besser hat der Lackierer sie auch nicht Lackiert naja Dumm gelaufen

                              Kommentar

                              Unconfigured Ad Widget

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X