Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Orangenhaut WARUM?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Orangenhaut WARUM?

    Hallo, ich habe mit einer billigen Spritzpistole 1.7 Düse und 3bar den Ep 2k Grundfüller gespritzt 1x nicht deckend und dann deckend, habe ihn jedoch nicht angeschliffen, wäre das nötig?

    Dann habe ich mit einer Schneider FP-HTE 1.3 Düse und 2.5bar Druck gespritzt 2 gänge und beide deckend, war das falsch?
    Habe an der freien Luft gespritzt und bei direkter sonneneinstrahlung, kann das ein mitgrund für die Orangenhaut sein oder woran könnte das noch liegen?

    gefühlsmäßig hatte ich schon einen Abstand von 15-20 cm.
    Die viskosität habe ich nach Mischbecher angerührt.

    Oder kann es auch mit Mitgrund sein, weil ich den Füller net mehr angeschliffen habe?

  • #2
    Zitat von Raptixx Beitrag anzeigen
    Oder kann es auch mit Mitgrund sein, weil ich den Füller net mehr angeschliffen habe?
    Kann sein.

    Les doch mal selber nach:

    http://www.glasurit.com/de_DE/Servic.../PD-orange.xml
    Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
    Francis Picabia 1879-1953

    Kommentar


    • #3
      Erstmal folgendes zum Füllern:
      1.Füller MUSS deckend sein
      2.mindestens 2 Gänge
      3.danach IMMER schleifen (nachdem du gefüllert hast)
      4.du kannst deine Füller auf "no sanding" einstellen ,aber das ist nur was für Profis - das bist du nicht.
      5.nach der ersten Schicht lass ihn doch einfach a bissal lüften und dann nochmal fett drauf. Und dann schleifen .
      Mehr kann ich dir dazu nicht schreiben.
      Die Pistole hat in den meisten Fällen keinen Einfluss, nur die Bedienung.
      Gib einen Vollchecker eine Hagebaugun in die Hand - du wirst dich wundern was er für Ergebnisse damit zaubert.
      Was noch sein kann , dass dein Füller einfach zu dick ist . Hau Verdünnung rein. Wenn du das Material reinschüttest sollte es wie Cafesahne fliessen. Oder du nimmst an Eisstiel tauchst ihn ein und beim hochziehen soll es rinnen - nicht tropfen - dann bist du zu dick.
      Der Druck dürfte ok sein.
      Ich hoffe du hast nicht direkt auf deinen Füller gelackt. Oder doch???
      Das heisst schleifen und nochmal das ganze.
      Dann 400er bis 800er schleifen. 1200er ist nicht nötig. Nur für HighEnd Lacker......

      Kommentar


      • #4
        Die Umgebungstemperatur hat unmittelbaren Einfluss auf das Spritzbild.

        Zu meiner Zeit als Industrielackierer hatten wir 22Grad in der Kabine. Bereits abweichungen von 2-3 Grad +/- hat das Spritzbild sofort verändert bzw uns das Leben schwer gemacht.

        Wenn deine Grundierung nur minimal zu dick ist und du unter direkter Sonneneinstrahlung lackierst, dann ist deine Orangenhaut nachzuvollziehen.

        Kommentar


        • #5
          das mit der temperatur hängt aber sicherlich auch stark vom material ab.

          gruss

          Kommentar


          • #6
            So ist es du kannst einen Industriefüller nicht vergleichen!

            Kommentar


            • #7
              Gut ich habe vom Autolackieren tatsächlich noch fast garkeine Ahnung und möchte mich hierzu auch nicht allzu weit aus dem Fenster lehnen.

              Im Bezug auf Industrielackierung möchte ich aber sagen, das wir keine großen Baumaschinen oder Geräte lackiert haben bei denen es nur darauf ankommt Farbe aufzutragen.

              Jeder der mal beim Zahnarzt war müsste der Name "Kavo" ein Begriff sein. Wir haben auschließlich Dentalgeräte Lackiert (Praxiseinrichtungen, Zahnartstühle usw etc) auch in Metallic.

              Ich kann mir gut vorstellen das die Materialien ähnlich wie beim Autolackieren sind im bezug auf Hochwertigkeit. Stellt euch vor ihr seit ein Zahnarzt und bestellt für 50000 EUR einen Stuhl und der ist mit einem schönen Grünen Industrielack beschichtet

              Kommentar


              • #8
                Ich stelle garnicht in Frage dass das hochwertige Lackierungen sind aber mit Sicherheit ist das Material anders......nicht schlechter oder minderwertiger.

                lg

                Kommentar

                Unconfigured Ad Widget

                Einklappen
                Lädt...
                X