Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Brauche Rat von euch Profis

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brauche Rat von euch Profis

    Hallo Ihr!
    Bei meinem Anliegen, werden manche von euch in Verwunderung und Unverständnis, ausbrechen.
    Trotzdem, wer mir Hilfe und Rat anbieten kann, dem bin ich sehr, sehr dankbar.
    Folgendees: Ich habe einen 16 Jahre alten Peugeot 807, der grün lackiert ist. Der Lack ist soweit auch noch ganz ok für sein alter.
    Jetz habe ich mir aber folgendes in den Kopf gesetzt: Ich möchte gerne von allen 50 Kindergartenfreunden meiner Tochter die Handabdrücke + Namen des Kindes auf den Lack machen (lassen).

    So, der Plan steht an den Details fehlts ....

    a) gehts sowas überhaupt?
    b) welchen "Lack" kann man für die Kinderhände verwenden, der
    auch wieder von den Händen runtergeht?
    c) wie muss der Untergrund vorbereitet sein?
    d) wie kann man die Abdrücke "versiegeln"?
    e) was muss ich noch beachten?

    Also wie gesagt, es ist ein altes Auto und wenn das Endergebnis nicht perfekt ist, ist das auch nicht so schlimm.

    Nun - was sagen die Profis ..........

    Danke
    Sandefee

  • #2
    Hi,

    also zum Thema Kinderhände. Nimm dazu am besten Kindermalfarbe. Diese ist auf Wasserbasis und lässt sich prima mit Seifenwasser anschließend von den Händen wieder entfernen.
    Die Namen kannst du ja z.B. mit der Airbrush darunterschreiben.
    Anschließend kannst du ganz normal dein Auto mit Klarlack versiegeln.

    Zum Vorbereiten vom Auto, da ja alles erhalten bleibt von deiner Basis, würde ich nur das komplett Auto entfetten mit Silikonentferner. Vorher natürlich noch säubern.
    Gruß Daniel

    Kommentar


    • #3
      würde die farbe dünn auf die finger sprühen, um nicht riesen farb kleckse zu bekommen und die struktur besser zu erhalten (natürlich mit geeignete farbe)

      gruss

      Kommentar


      • #4
        bei Fingerfarbe wird dann aber nix mehr mit Klarlack.
        Die meisten Fingerfarben haben einen hohen Anteil von Seife oder Glycerin.
        Da hält nix drauf.
        Also selber machen ohne Fett.
        1 Tasse Mehl mit 2-3 Tassen Wasser aufkochen lassen bis es eine klare Masse wird.
        Spritzer Zitronensaft rein, damit es nicht so schnell vergammelt.
        Abkühlen lassen und den Pamps mit Lebensmittelfarben einfärben.
        ..........der Weg ist das Ziel !

        Kommentar

        Unconfigured Ad Widget

        Einklappen
        Lädt...
        X