Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mischungsverhältniss ???

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mischungsverhältniss ???

    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und Modellbauer (Flugmodelle)

    Mein neues Modell (Fokker DR1) möchte ich mit 2K Lackieren.

    Ich habe den Lack der Firma Autolac "AutoColor 2K AC-Mischfarbe" ist schon älter aber noch flüssig.

    Den passenden Härter "AutoColor P210-500 Härter 500" habe ich auch.

    Nur finde ich nirgends ein Mischungsverhältniss. Auch habe ich mir die Finger wundgegoogelt, auch nix gefunden.

    so und zum Schluss muss noch Mattierungsmittel dazu "KH-Mattierungsmittel Mix 005"

    Ich habe vor 4 Jahren die Sachen von einem Autolackierer bekommen, als er ein anderes Modell lackierte gab er mir die Reste, also passen sie zusammen. Doch leider hat er mir nicht gesagt wie das Mischungsverhältniss der einzelnen Komponenten ist. Mittlerweile ist er Rentner und ausgewandert. (kein Wunder bei dem Wetter)

    Wäre super wenn ihr mir helfen könntet

    Gruß Thomas

  • #2
    schmeiß das zeug bitte weg und kauf dir neue. ich hatte klarlack von standox der nach 1,5 jahren nicht mehr zu gebrauchen war

    gruss

    Kommentar


    • #3
      Hi,

      wenn du meinst! Ich dachte halt wenn das Zeugs noch flüssig ist wäre es OK.

      Wo bekomme ich matten Basislack Ral in 0,5L gebinden?

      Ral 3020 verkrsrot
      Ral 5024 pastellblau
      Ral 6017 maigrün

      2K Klarlack Matt habe ich noch ganz neuen von Feycolor.

      Es wird auf straffe Gewebefolie lackiert, braucht man da einen Weichmacher?

      Danke Gruß Thomas

      Kommentar


      • #4
        kannst es ja testen, aber nicht wundern wenn der nicht trocknet etc. kann im netz nix zum mv finden die bilder der dosen auf ebay sehen alt aus

        farben:
        mal oben auf Lackierbedarf Shop klicken

        gruss

        Kommentar


        • #5
          ich will ja hier kein Risiko eingehen, hab da 300 Std. gebaut und dann mit nem alten Lack alles verhunzt.

          Was ist mit Weichmacher?

          Kommentar


          • #6
            hier
            http://www.rc-network.de/forum/archi.../t-147405.html

            http://www.autolack-versandhandel.de...lastik-250-ml/

            http://www.autolack-versandhandel.de...5-L--nach-RAL/

            würde nur den 2k mattlack spritzen und mir den matt klarlack schenken.

            kann dir aber nicht sagen ob die kombination auf deinem gewebe hält.

            gruss

            Kommentar


            • #7
              Danke mal,

              da zum Schluß noch Decals auf Schiebebasis drauf kommen brauche ich den Klarlack zum Schutz.

              Kommentar

              Unconfigured Ad Widget

              Einklappen
              Lädt...
              X