Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Glasurit HS Multi Klarlack

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Glasurit HS Multi Klarlack

    Hi,
    habe nen neuen Klarlack bekommen....
    Hat irgendwer erfahrung mit diesem Klarlack?
    Ich nehme an die lackiere den wie sonst auch die HS Klarlacke 1 1/2 Gänge oder?

    lg

  • #2
    Klarlack

    Ich benutze diesen Klarlack unter anderem auch. Lässt sich ganz normal verarbeiten. 1,5 Gänge ist da so ne sache; der erste Spritzgang sollte schon gut geschlossen sein, sonst gibts ne orange :-)

    LG Daniel

    Kommentar


    • #3
      Dass es orangenhaut geben soll, kann ich bei diesem Klarlack nicht bestätigen. Hab mal versuchsweise, den ersten Gang nur genebelt und den 2. Gang dann halt eben deckend aufgetragen. Der Klarlack wurde schön glatt.

      Kommentar


      • #4
        hi,
        lässt sich der Klarlack also auch in 2 nassen Gängen lackieren?
        Wie verdünnt ihr den Lack?

        lg

        Kommentar


        • #5
          hi...

          ja klar..mit 2.

          die verd..das steht doch drauf! ps: das ist einer der besten klarlackeeee

          ciao

          Kommentar


          • #6
            Zitat von majeston Beitrag anzeigen
            hi,
            lässt sich der Klarlack also auch in 2 nassen Gängen lackieren?
            Wie verdünnt ihr den Lack?

            lg
            Ja, ich lackiere ihn in 2 nassen Gängen, die erste lasse ich ca 10min ablüften bei Härter normal und Einstellzusatz normal , mische ihn mit 10% Einstellzusatz...

            LG Daniel

            Kommentar


            • #7
              Ich danke euch!

              Kommentar


              • #8
                So mache ich es auch. Ganz normal anmischen und 10% Einstellzusatz dabei. Zwischen den Gängen 10 minuten Ablüftzeit und dann sieht er nach dem trocknen immer super glatt aus und alles ist perfekt. Egal, ob ich als erstes nur ne Klebeschicht nebel, oder direkt satt auftrage.

                Kommentar


                • #9
                  Bei einem Klebegang braucht man aber keine 10 Minuten warten.

                  Einen Spritzgang hinter her und fertig.
                  Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
                  Francis Picabia 1879-1953

                  Kommentar


                  • #10
                    Habe den Klarlack auch zur Zeit.Bin sehr zufrieden.
                    Mische ihn mit Härter Normal und 15% Einstellzusatz.Ich finde er lässt sich so schöner spritzen.Benutze SATA 1.2. Hat jemand erfahrung mit der 1.3er Düse?

                    Kommentar


                    • #11
                      Also kann ich den in 2 satten Gängen lackieren ohne Angst vor Kochern zu haben!?!?
                      Und nutzt ihr einen speziellen Einstellzusatz oder auch normale 2k Verdünnung?


                      lg

                      Kommentar


                      • #12
                        du kanst auch einen normalen nehmen!

                        Kommentar


                        • #13
                          Kocher gabs bis jetzt bei mir noch nie. Ich Benutze den einstellzusatz "normal" von Glasurit zum Verdünnen.

                          Also wie gesagt 2 Geschlossene Gänge...mit 10 min ablüften dazwischen...


                          LG Daniel

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich verwende den Multi schon sehr lange und finde ihn recht gut in den Eigenschaften.
                            Ich lackiere einen ca. 3/4 Gang vor und lasse ihn 3-5 Minuten ablüften und lege eine vollen Gang auf Verlauf nach.
                            Wenn der erste Gang zu schalig ist bekommst du ihn leider nicht mehr richtig glatt. Ich verwende als Schnellackierer sogar nur Härter kurz und Einstellzusatz normal. Ich lackiere sogar damit im Hochsommer (über 30 Grad) Motorhauben - absolut kocherfrei und glatt.
                            Kocher entstehen nur in dicken Läufern...
                            war mal Lösemittel süchtig...Danke Wasserlack...

                            Kommentar

                            Unconfigured Ad Widget

                            Einklappen
                            Lädt...
                            X