Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lackabstufung bei Perllack

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lackabstufung bei Perllack

    Hallo,
    ich bin der neue hier !! Heisse Stefan bin 31 Jahr alt und komme aus Österreich/ Tirol. Schraube schon seit ca. 13 Jahren an Autos rum , hauptsächlich VAG. Mache alles was getan werden muss und natürlich auch Umbauten, speziell Tuning.
    Lackieren ist nicht so meine große Stärke da ich es noch nicht oft gemacht habe, die Fahrzeuge werden meist von mir bis zum Füller vorbereitet und dann beim Lackierer gelackt.
    Falls jemand Fragen haben sollte und noch etwas wissen, einfach per PN melden.

    Habe jetzt auch noch eine Frage an euch, möchte mir an meinem Passat 3BG die Plastikabdeckungen unten rum ums ganze Fahrzeug auch in Wagenfarbe lacken. Habe jetzt schon mit einigen Lackierern gesprochen zwecks Abstufungen des Lacks und da scheiden sich auch die Geister, die einen sagen das man beim Plastik sowieso nie an die Farbe vom Blech rankommt, manche sagen wieder genau was anderes, eben das sie mit einer Abstufung des LAcks schon an die Farbe " rangekommen " sind. Füller dunkel oder hell ?

    Stimmt es das man bei perlmutt die Sachen so lacken soll wie sie dann am Fahrzeug montiert sind ?

    Lackfarbe ist: VW Anthrazit grau blau perleff. LC7V

    Bitte um eure Hilfe, da ich mir diesmal den Weg zum Lackierer ersparen will.

    Danke für eure Hilfe
    MFG

  • #2
    beim C7V macht es ein einfacher hellgrauer Füller
    ..........der Weg ist das Ziel !

    Kommentar


    • #3
      Danke erstmal für die Auskunft, aber verwendest du dann den normalen Lack ohne Abstufung !? Stimmt es das man die Fahrzeugteile in der Position lackieren soll wie sie dann am Fahrzeug montiert sind ?!
      MFG

      Kommentar

      Unconfigured Ad Widget

      Einklappen
      Lädt...
      X