Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Airbrushen und Überlackieren

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Airbrushen und Überlackieren

    Hi Leuts,
    ich will mir auf meiner Motorhaube ein Motiv drauf brushen
    und dieses mit 2k Klarlack + Härter überziehen.

    Das Auto ist" Silber Metallic "

    1. Anschleifen des alten Lackes ( welche Körnung ?? )

    und detaillierte vorgehensweise ( Step by Step )

    schon mal Danke

  • #2
    Zitat von ketwiesel Beitrag anzeigen
    Hi Leuts,
    ich will mir auf meiner Motorhaube ein Motiv drauf brushen
    und dieses mit 2k Klarlack + Härter überziehen.

    Das Auto ist" Silber Metallic "

    1. Anschleifen des alten Lackes ( welche Körnung ?? )

    und detaillierte vorgehensweise ( Step by Step )

    schon mal Danke
    - Anpadden mit grauem Pad (also komplett mattieren).

    - Airbrush drauf (achte darauf, daß sich die Airbrushfarben auch mit dem 2K Klarlack vertragen.

    - Klarlack drauf.
    RTFM!

    Kommentar


    • #3
      Genau!

      Nach dem Anpadden noch mit Silikonentferner die Oberfläche entfetten.
      Um eine noch besser Haftung der Farben auf der Oberfläche gewährleisten zu können kannst du von Schmincke die Grundierung aufbringen "50 601 AERO GRUND". Diese trocknet farblos auf.

      Gruß Daniel
      Gruß Daniel

      Kommentar


      • #4
        aber wenn de die haube gepadet hast brauchste eigentlich keine grundierung (farblos) mehr auftragen...ist meiner meinung nach zeit und materialverschwendung.die haftung ist auf jedenfall gegeben .

        Kommentar


        • #5
          Vor dem Airbrush sehr sorgfälltig reinigen, wie oben schon geschrieben. Danach bitte nicht mehr mit fettigen Fingern auf der Haube rum kasperln.
          Wenn das Brush fertig ist, kannst du nicht mehr mit Silikonentferner drüber, weill du dir evtl. dein Gemälde dann gleich mit wegwischst( im schlechtesten Fall)

          Viel erfolg wünsche ich

          Kommentar


          • #6
            Das ist auf die Haftung der Airbrusfarbe bezogen. Es gibt auch sogenannte Retarder die dazu auch beitragen in der Farbe.

            Natürlich darfst du nach dem Brush nicht mehr mit Silkonentferner drüber. Sollst es ja auch vorher machen.

            Gruß Daniel
            Gruß Daniel

            Kommentar


            • #7
              retarder heißt übersetzt verzögern/aufhalten...aber völlig sinnlos bei dem oben beschriebenen vorhaben.
              man muß es ja nich kompliezierter machen als es ist .
              meine meinung...bekantlich führen viele wege nach rom

              Kommentar


              • #8
                Euch allen Danke

                " Anpadden " OK

                aber mit welcher körnung 1600 oder ............


                muss ich die ganze haube mit klarlack überziehen oder reicht nur begrenzt.

                Kommentar


                • #9
                  Das hängt natürlich davon ab wie gross dein Airbrush ist. In jedem Fall ist es professioneller wenn du die ganze Haube lackst.
                  Wenn du das jetzt bei dem Wetter nicht machen willst kannst du das Airbrush auch erst mit einer Schicht farblosem Basislack schützen. Es sollte aber in absehbarer Zeit dann 2K Klarlack ganz drauf.
                  Gruß vanlacken

                  Kommentar


                  • #10
                    Anpetten mit grauem Pad
                    Gruß vanlacken

                    Kommentar


                    • #11
                      Oh, sorry, das war ein grober Fehler von mir. Meinte natürlich, (ich benutze unter anderem Schminckeairbrushfarben) das 50 602
                      AERO MEDIUM, da dazu dient als haftverstärkendes Verdünnungsmittel zu funkieren und die Wisch/ u. Wasserbeständigkeit damit erhöht.

                      Aber das geht nun wirklich zu sehr in die Materie.

                      @ketwiesel,

                      einfach mit dem grauen Pad (meines Wissens nach das feinste) Anpadden. (rot ist glaube ich das mittlere und grün das grobe)
                      Marke war glaube ich LUX (Obibaumarkt)

                      Gruß Daniel
                      Gruß Daniel

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Astra101 Beitrag anzeigen
                        @ketwiesel,

                        einfach mit dem grauen Pad (meines Wissens nach das feinste) Anpadden. (rot ist glaube ich das mittlere und grün das grobe)
                        Marke war glaube ich LUX (Obibaumarkt)

                        Gruß Daniel
                        Es gibt auch noch goldenes, das ist das Feinste. Aber grau ist ok.
                        RTFM!

                        Kommentar

                        Unconfigured Ad Widget

                        Einklappen
                        Lädt...
                        X