Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Klarlack Lackstand Frage

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Klarlack Lackstand Frage

    Hallo,

    Ich habe eine Frage zum Lackstand von Klarlacken.
    Ich lackiere in meiner Freizeit die Spielfelder meiner Flipper (Pinballs) mit Klarlack. Diese wurden vorher mit Airbrush ausgbessert.

    Ich habe hier das Problem das nach ca. 2-3 Wochen bei den Inserts(Plastiks) der Klarlack wieder einfällt.
    Habe ein Bild angehängt und es besser zu Beschreiben.
    Bei diesem Spielfeld sind bisher 3x Klarlack von Standox VOC-HighPro-Klarlack.
    Habe auch bei einem anderen Spielfeld den Klarlack von Lesonal Premium verwendet. Bei diesem Klarlack dauert es ca. 3 Wochen bis das man wieder die Ränder sieht.

    Meine Lackierung wird nicht in der Spritzkabine gemacht. Habe leider keine in meiner Nähe bzw. darf ich diese nicht benutzen auch nicht gegen Gebühr. Sind also Freiluft Lackierung ohne Aufheizen.

    Jetzt meine Frage: Gibt es noch welche Klarlacke die eine besseren Lackstand haben als der von Standox oder Lesonal. Oder kann ich noch was verbessern beim Klarlack spritzen?

    LG
    Robert
    Angehängte Dateien

  • #2
    Hi

    wenn Du richtig heizen könntest, würde es mit dem Einfallen wohl nur schneller gehen, weil er halt schneller aushärtet.

    Ich kann da jetzt nur Mutmaßen, aber evtl. würde ein ordentlicher Schuß Weichmacher( Elastifizierungszusatz) Abhilfe schaffen.


    LG Andreas

    Kommentar


    • #3
      hi

      könntest mal den lack hier probieren

      http://www.clou-shop.eu/product_info...3d4d6d9a19a629

      hab damit ein gitarre lackiert war damit sehr zufrieden. lässt sich gut spritzen

      gruss

      Kommentar


      • #4
        Danke erstmal euch beiden für die Antworten.

        Ich lasse jedesmal zwischen den Klarlackschichten den Lack 3 Wochen stehen. Danach wird mit dem Festo Excenterschleifer und 400er das ganze Spielfeld wieder abgeschliffen. Danach sieht man keine Ränder mehr. Danach noch mit einem 1000er nachgeschliffen.

        Ich weiß nicht ob der Weichmacher hier gut ist. Ich habe Angst das die Pinball Kugel hier was anrichten kann. Ohne wird der Klarlack ja ziemlich hart.
        Das Aufheizen ist bei mir das Problem. Leider keine Möglichkeit momentan.

        Ich werde mal schauen ob ich den Lack hier bei mir in der Gegend bekomme und teste das mal.

        LG
        Robert

        Kommentar


        • #5
          ...wenn du mit einem Gas-Infrarot-Strahler aus dem Baumarkt die Trocknung forcierst, dann fällt der Lack schneller ein, den du dann durch mehrere Schichten, jeweils trocknen und planschleifen irgendwann plan bekommst.

          Dumm ist nur, dass das Einfallen bei zu großen Unterschieden nie endgültig in den Griff zu bekommen ist.



          PS: Der Clou-Lack hat gegenüber konventionellem 2K-Klarlack auch keine bessere Füllkraft.

          Kommentar


          • #6
            OK.
            Ist das so ein Strahler ? Würde dieser funktionieren.
            http://www.happygrill.de/pro/Infraro...tandfu%DF.html

            Wenn ja werde ich Morgen gleich in den Baumarkt farhen und mir einen solchen besorgen. Schlechter kanns ja eh nicht werden.

            Werde mal sehen obs damit besser wird. Sonst muß ich eh damit leben.

            Gibt es noch einen besseren Klarlack als Standox und Lesonal mit mehr Füllkraft?

            Kommentar


            • #7
              Ja, der geht.

              Natürlich muß der Klarlack ca. 15min gut abgelüftet sein.



              Mehr Füllkraft?
              Nö, spätestens 3 Monate fallen alle ein.

              Kommentar


              • #8
                was heißt fallen alle nach 3 monaten ein ?

                an der gitarre ist nix eingefallen nach der 2 schicht (zumindest rein optisch)

                Kommentar


                • #9
                  OK. Dann ab zum Baumarkt und das Ding kaufen inkl. Gasflasche.
                  Das Einfallen ist nur bei den Inserts zu sehen bei der restlichen Fläche sieht man eh nix.

                  Versuchen wirs mal.........

                  LG
                  Robert

                  Kommentar

                  Unconfigured Ad Widget

                  Einklappen
                  Lädt...
                  X