Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Uni Farben als Basislack

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Uni Farben als Basislack

    Hallo.
    Ich möchte nicht immer wenn ich einen Unilack lackiere denn Lack anrauen, sondern so wie ein Metallic Lack spritzen, sprich Basis und dann Klarlack ohne zwischen Schliff.
    Woher kann man einen Unilack als Spritzfertigen Lack beziehen denn man noch mit Klarlack überlackieren muss?
    mfg

  • #2
    hallo,
    dann benötigst du einen 1k basislack uni.
    spritzen, lüften, klarlack, fertig.
    gibts hier im forumsshop, alle farbtöne die du willst...
    gruss

    Kommentar


    • #3
      Moin

      Glasurit, NCI und Standox hatten (haben ?) für 2 K Uni einen Umwandler der aus dem 2 K Lack einen 1 K Basis machte.

      Aber die sind (waren) mit Vorsicht zu genießen, dass Hochziehen passierte sehr schnell, da der Lösemittel Anteil (bis zu 100 %) sehr hoch ist (war).

      Keine Ahnung ob es das Zeugs noch gibt, da "eigentlich" jeder Uni Ton als Basis angerührt werden kann. (Konventuell)
      Was von der Verarbeitung und Problematik einfacher zu verarbeiten ist.

      Gruß

      Holger

      Kommentar

      Unconfigured Ad Widget

      Einklappen
      Lädt...
      X