Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neue Raktivverdünnung von Lackbörse.de ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neue Raktivverdünnung von Lackbörse.de ?

    Hallo zusammen,
    hab grad den Newsletter von Lackbörse.de bekommen und hab da was gesehen was vielleicht ganz interessant sein könnte.

    Was haltet Ihr davon ?

    http://www.lackboerse.com/die-neue-r...lle-p-925.html

  • #2
    diese Verdünnungen gibt es schon länger. Eigentlich nix weiter als ein Gemisch aus 2K-Beschleuniger und normaler Verdünnung. Der Vorteil ist die bessere Dosierbarkeit.
    Im Verbindung mit Härter normal bekommt man einen HS-Klarlack bei 20 Grad nach ca. 4-5 Stunden polierfähig trocken. Gepaart mit kurzen Härten riskiert man sogar bei niedrigen
    Temperaturen Kocher und mattschlagen.
    ..........der Weg ist das Ziel !

    Kommentar


    • #3
      auf der seite steht, dass es den trocknungsprozess umkehrt. ist das von vorteil ?
      da steht das man wohl nicht mehr so schnell orangenhaut bekommen kann.

      Kommentar


      • #4
        Wie darf man das denn nun verstehen? Ein muß für die Garagenlackierer?? Also nix für den Profikabinen-Gebrauch? Lese da nix von Trocknungszeiten und Verarbeitungstemperatur.
        Bin schon erstaunt was es so alles gibt? Nur komisch..bisher habe ich sowas noch nie vermisst!
        die den Trocknungsprozess umkehrt.
        mhm..und wie trockne ich sowas in der Kabine?
        Ich hoffe nun mal nicht das alle Lackhersteller nun auf solch Niveu fallen und speziell für den Garagenlackeriere Ihre Produkte entwickeln. Bis her bin ich immer bestens mit allen Lacksorten ausgekommen. Wenns jetzt noch eine Spritzpistole gibt mit der man unmöglich Läufer produzieren kann...dann kann man das Lackierhandwerk zu Grabe tragen.
        Mein Fazit: ich brauche sowas nicht!
        mfg Ralf

        Kommentar


        • #5
          nana, Schnappadäus, mal ma nich so schwarz. Die Spreu vom Weizen trennt sich immer noch bei den Vorabeiten. Nur so gut wie die sieht ja auch die Lackierung aus. Und Talent kann man auch nich kaufen, ich meine, das muß man auch haben. Seit die Baumärkte wie Pilze aus dem Boden schossen wurde auch befürchtet, das damit den Handwerksbetrieben der Boden genommen wird. Aber versuch mal n Termin zu bekommen, haben alle gut zu tun. Wird schon nich so schlimm werden. Und bisher konnte man ja auch mit so ziemlich allem in der Garage klar kommen, trocknung halt über Nacht. Da wird ne verkürzte Trocknungszeit sicher nicht der Umbruch bringen.
          Und für Lackierbetriebe sind kürzere Trockenzeiten ja echte Gelddruckmaschinen, bei den Energiepreisen..

          LG Andreas

          Kommentar


          • #6
            also bei unseren gewerblichen Kunden gehört der Reaktivzusatz mittlerweile zu den Selbst-
            läufern. Kürzere Kabinenlaufzeit und bessere Polierfähigkeit sind halt nicht von der Hand zu weisen. Der letzte Kabinendurchgang am Tag wird gar nicht mehr forciert getrocknet, die gehen nächsten früh ins Finish.
            ..........der Weg ist das Ziel !

            Kommentar


            • #7
              Ich nehme den Reaktivzusatz von Mipa gerne. Damit trocknet der Klarlack wirklich schnell. Verwende den sogar mit kurzem Härter mit dem Pur-Lack von Mipa. Innerhalb 1-1,5 Stunden kann ich die Teile vorsichtig anfassen und woanders hin zum trocknen bringen, sofern ich nicht grad ein 10KG Stahlteil heben muss. Habe es in verschiedenen Schichtstärken und temperaturen probiert-Kocher hatte ich damit nie.
              Mit der Reaktion ist das so eine Sache. Wenn ich spritze, geht das wie mit normaler Verdünnung. Innerhalb 5 Minuten kann ich über die Teile nochmal drüber nebeln, ohne das ich dann eine raue Oberfläche habe, aber nach den ca 5 Minuten geht alles ganz fix. Läufer lassen sich damit auch minimieren!

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Martininii Beitrag anzeigen
                Ich nehme den Reaktivzusatz von Mipa gerne.

                da schließ ich mich an.
                war allerdings vor kurzem etwas großzügig mit dem zusatz,
                und da hats den stoßfänger matt geschlagen (war zudem auch recht kühl)...

                Kommentar

                Unconfigured Ad Widget

                Einklappen
                Lädt...
                X