Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Beschriftung auflackieren

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Beschriftung auflackieren

    Hallo,

    Ich will mein Motorrad neu lackieren und habe dazu schonmal auf dem pc ein bisschen rumgekrizelt wie das aussehen soll.

    Dabei soll das Motorrad zuerst mal in RAL 2004 (Reinorange) lackiert werden, dann Klarlack drüber.

    Nun würde ich die schwarzen teile (beschriftungen, logos, streifen) gerne in schwarz matt auflackieren. Die dazu nötigen negativaufkleber lasse ich noch machen.



    Nun meine Frage, wie mache ich das am besten?

    Ich hab da mal was von einem 2K-Transparentsealer gelesen, könnte ich den auflackieren und dann mit 2K-Decklack in matt schwarz überlackieren?
    Gibt es so einen 2K-Transparentsealer auch von mipa? verwende sonst eig. nur lacke von mipa.


    schonmal vielen Dank, Josef
    Angehängte Dateien

  • #2
    Zitat von 4l0 cafe racer Beitrag anzeigen
    Gibt es so einen 2K-Transparentsealer auch von mipa? verwende sonst eig. nur lacke von mipa.
    Mit Sicherheit, siehe: http://www.mipa.de/d/product/prodinfo/produkt70.html
    oder:
    http://www.mipa.de/d/product/prodinfo/produkt1128.html
    Im Shop: http://www.autolack-versandhandel.de...s-000-a-1.0-L/ (gibts auch als 0.5L variante und 3L)
    Gruß, Christian

    Kommentar


    • #3
      NEIN ! blos nicht den´Basis farblos 000 als Sealer für ungeschliffene Untergründe verwenden. !
      Das steht zwar Sealer für Beilackierungen, ist aber völlig was anderes.
      Nur der 2K Transparentsealer wäre brauchbar !
      ..........der Weg ist das Ziel !

      Kommentar


      • #4
        danke, dann muss ich mal schauen wo ich den herbekomme. im partnershop hab ich ihn nicht gefunden.

        wisst ihr zufällig einen shop wo ich den herbekomme? sonst frage ich im partnershop ob die den bestellen können.

        gruss, Josef

        Kommentar


        • #5
          http://www.autolack-versandhandel.de...chparam/sealer
          ..........der Weg ist das Ziel !

          Kommentar


          • #6
            komisch, hab den zuvor nicht gefunden

            aber danke, jetzt kann ich alles vom selben shop bestellen

            danke, Josef

            Kommentar


            • #7
              nun hetzt mich doch nicht so, Posting ist von 11.49 Uhr,
              seit 13.57 Uhr ist er im Shop.
              ..........der Weg ist das Ziel !

              Kommentar


              • #8
                nee, so war da nicht gemeint.

                haste gut gemacht

                Kommentar


                • #9
                  OK, jetzt sieht mein Arbeitsplan so aus.

                  Zuerst ganz normal orange lackieren und warten bis der 2K-Klarlack komplett ausgehärtet ist. Dann Teile Reinigen und mit Handschuhen die Aufkleber aufbringen. Unmittelbar vor dem Lackieren nochmal mit Silikonentferner drüberwischen, dann 2K-Transparentsealer drauf, dann 2 Schichten schwarz matten 2K-Decklack auftragen und nach etwa 10 minuten die Folien abziehen.

                  Oder würdet Ihr länger warten bis Ihr die Folien runternehmt?

                  gruss, Josef

                  Kommentar


                  • #10
                    Moin.

                    Wenn Du noch mal mit Silikonentferner reinigen willst, nicht auf die Folie mit ner Pumpflasche spritzen, sondern nur etwas in den Lappen.

                    Den Sealer nur Dünn auf Verlauf spritzen und die Ablüftzeit genau einhalten.

                    Ich würde eher 20 Min warten, oder bis der Lack nach dem Finger Test nicht mehr Klebt, bevor die Folie runter kann.

                    Gruß

                    Holger

                    Kommentar


                    • #11
                      Hallo,

                      mal ne Frage.

                      Warum lackierst du den Schriftzug nicht und machst nochmal Klarlack drauf ?

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von 4l0 cafe racer Beitrag anzeigen
                        Nun würde ich die schwarzen teile (beschriftungen, logos, streifen) gerne in schwarz matt auflackieren. Die dazu nötigen negativaufkleber lasse ich noch machen.
                        Gruß

                        Holger

                        Kommentar


                        • #13
                          Dann könnte er die Teile anpadden ( oder 1200 nass ) . Folie rauf, Schwarz matt lackieren und Klarlack applizieren.

                          Ist doch ne saubere Sache oder ?

                          Für einen Hobbylackierer kann doch mit Sealer mehr schiefgehen als die 1 Variante oder ?

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von 1crew Beitrag anzeigen
                            Dann könnte er die Teile anpadden ( oder 1200 nass ) . Folie rauf, Schwarz matt lackieren und Klarlack applizieren.
                            Dann glänzt das schwarz matt aber auch ...
                            RTFM!

                            Kommentar


                            • #15
                              Hi,

                              Ich steh mehr auf die Variante mit dem Sealer.
                              Ich werde das mit dem Sealer natürlich erst noch üben, aber ich glaube ich krieg das hin.

                              schöne grüße, Josef

                              Kommentar

                              Unconfigured Ad Widget

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X