Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Audi TT Wasserlack/Nachfärbung?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Audi TT Wasserlack/Nachfärbung?

    Hallo Kollegen.Da ich kaum Efahrung mit Wasserlacken habe,mal ne dumme Frage:
    Habe heute bei einem roten TT Die vordere Stossstange Geschliffen und Gelackt.
    Beim schleifen (Nass) sah man die Typische "Klarlackverfärbung"
    im Schleifwasser. Mein Kollege meinte das könne kein Wasserlack mit Klarlacküberzug sein.Ich bin der Meinung das Audi seit 1992-93 mit Wasserlacken arbeitet.Weiss jemand mehr darüber?
    Nach dem Lackierern war die Stossstange deutlcih heller als der Rest des Wagens.(Es wurde genau der Farbcode bei Sikkens bestellt.Anmischfehler schliesse ich aus)normal bei Wasserlacken? Der Wagen ist ca. 9 Jahre alt.
    Danke für eure Hilfe.

  • #2
    Zitat von akki Beitrag anzeigen
    (Es wurde genau der Farbcode bei Sikkens bestellt.Anmischfehler schliesse ich aus)
    Spieß Hecker beliefert Audi VW..................

    Kommentar


    • #3
      Kann ja sein...
      Der Wagen wurde auch nach Jahren Lackiert...von mir
      Wir beziehen unseren Lack von Sikkens

      Kommentar


      • #4
        Bekommt Wasserlack vielleicht einen "tieferen" Farbton wenn man mit Klarlack drübergeht?

        Kommentar


        • #5
          Zitat von akki Beitrag anzeigen
          Bekommt Wasserlack vielleicht einen "tieferen" Farbton wenn man mit Klarlack drübergeht?
          du meinst eine Lupenwirkung ??
          (mehrmals Klarlack überlackiert)

          oder Farbton dunkler gegenüber konventionellen Lack ???
          (andere Pigmentierung der Farbe, demzufolge anderes Rezept)

          Kommentar


          • #6
            Farbton dunkler gegenüber konventionellen Lack ???
            Das meine ich. Wie gesagt,mit Wasserlacken habe ich keine Verträge

            Kommentar


            • #7
              Ich bin der Meinung das Audi seit 1992-93 mit Wasserlacken arbeitet.
              Das glaube ich nicht!
              Sicher ist allerdings...das nicht jeder Lackhersteller den passenden Ton hat! Sprich da kann man x Varianten habe..aber nicht wirklich einer passt 100%ig.Somit muß man leider manchmal auch schon bei banalen Sachen wie nen Stoßfänger...angrenzende Teile einlackieren.
              Habe schon die dollsten sachen erlebt..grad bei VW und Audi. SpießHecker paßt vom Farbton aber bestens am Audi
              mfg Ralf

              Kommentar

              Unconfigured Ad Widget

              Einklappen
              Lädt...
              X