Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

auto lackieren aber wie? komplett? einzeln? zwischendurch schleifen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • auto lackieren aber wie? komplett? einzeln? zwischendurch schleifen?

    so ich nochmal

    mittwoch soll endlich die farbe drauf.. beim füller schleifen hat alles gut geklappt (dank kontrollschwarz)

    mit silikonentferner reinigen und mit einem staubbindetuch drüber ist klar.. lacken soweit auch.. aber muss ich da nochmal einen zwischenschliff machen oder einfach so? ist ein "uni lack" 2k natürlich...



    außerdem, soll ich alle teile einzeln lackieren dann zusammen bauen oder erst zusammen bauen udn dann komplett lackieren?


    also ich hatte eigentlich vor erstmal alles 1 mal zu lacken (vorallem ganzen kannten und ecken) dann zusammen bauen udn dann nochmal komplett drüber gehen..


    bin auf antworten gespannt und danke jetzt schon mal!!

    achso, mischungsverhältniss 2:1 + 15% verdünnung.... welche düse sollte ich nehmen?

  • #2
    Hi,

    Warum sollte ein "Zwischenschliff" Nötig sein wenn du den Füller doch bereits geschliffen hast? Hoffe du hast den mit 400-500 Exzenter Trocken und/oder 800-1200 Nass per Hand schön Glatt geschliffen?

    Düse kommt auf das Material an, hoffe es ist moderner 2K Uni in HS (mit hohem Festkörperanteil). Dort dann glaube ich 1.2er bis 1.4er Düse nehmen, wobei 1.3er wohl das Optimum darstellt. Am besten aber vorher ins Tech, Datenblatt schauen und auf einem Glatten Blech probespritzen um mal Gefühl für den Verlauf usw zu bekommen.

    Bei meinen wenigen Komplettlackierungen habe ich Türen, Motorhaube und Heckdeckel immer dran gelassen - Stossfänger, Schweller, Beplankungen. usw. (sofern vorhanden) aber immer extra auf Böcken od. speziellen Haltern montiert lackiert.

    Ich hab immer innen angefangen, also Türpfalze und um die ABC-Säulen herrum von innen (Die Teile praktisch die von den Türen immer verdeckt werden wenn geschlossen), Kofferaum usw.
    Dann nach Abluftzeit die Türen/Kofferraumdeckel/etc leicht angeleht, Dach gespritzt, entweder A od. B-Säule, runter zu Heckdeck od. Motorhaube, dann eben weiter von Kotflügel über Türen und einmal rum praktisch.
    Dann wenns die 2. Schicht Basislack war, bin ich zu den Anbauteilen und hab die gespritzt mit Basislack, dann zurück zum Karrn und Klarlack druff, wenn da die 1.5-2 Schichten drauf waren wieder zu den Anbauteilen und die mit Klarlack gespritzt - fertig (und total durchgeschwitzt).

    also ich hatte eigentlich vor erstmal alles 1 mal zu lacken (vorallem ganzen kannten und ecken) dann zusammen bauen udn dann nochmal komplett drüber gehen..
    Was fürn Sinn ergibt das? Ist doch materialverschwendung und kann zu Haftungschwierigkeiten wegen Überbeschichtung führen, oder willst du dir die Arbeit machen und nach 1-2 Tagen zwischenschleifen?

    Ich hoffe auch du nimmt Elastifizierer für die weicheren Kunstoffteile, da brauchst du also eh 2 Mischungen....
    Gruß, Christian

    Kommentar


    • #3
      ja aber ich habe ich mich immer gefragt, wie das is mit den türen und der heckklappe. weil bei den scharnieren ist es doch schwer dran zukommen ?!?! und wie siehts eigentlich mit dem motorraum aus??
      aber ansonsten ist es gut erklärt hab dazu gelernt

      gruß löckchen

      Kommentar


      • #4
        so, hab jetzt zu ersten mal ein komplettes auto mit der pistole lackiert bin ganz zu frieden fürs erste mal und für eine garagenlackierung!

        soweit ich gesehen hab ist KEIN läufer drin...

        bilder folgen die tage

        Kommentar


        • #5
          Zitat von VW-Audi-Lacker Beitrag anzeigen
          so, hab jetzt zu ersten mal ein komplettes auto mit der pistole lackiert bin ganz zu frieden fürs erste mal und für eine garagenlackierung!

          soweit ich gesehen hab ist KEIN läufer drin...

          glaub du bist ein Naturtalent ----------------

          Kommentar


          • #6
            naja hab ja schon viel mit der spraydose gemacht aber ne lackierpistole is halt doch was anderes.. werde euch ein paar bilder schicken... finde es sehr gelungen.. hab grad nochmal geguckt konnte kein läufer finden

            Kommentar

            Unconfigured Ad Widget

            Einklappen
            Lädt...
            X