Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ein Neuling hat ne Frage zum lackieren

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ein Neuling hat ne Frage zum lackieren

    Hallo,

    bin vom Beruf kein Lackierer habe aber schon des öfteren mit Dosen vom Profi Lackshop lackiert.
    Bis jetzt hab ich nur Metallic Oberflächen lackiert. Ich hab mir Farbe in der Dose an mischen lassen 1K und danach bin ich mit 2K Klarlack drüber gegangen. Im großen und ganzen sah das Ergebnis ganz passabel aus.
    Jetzt wollt ich an meinem Wagen ein paar Stellen ausbessern und das ist kein Metallic. Soweit ich gehört hab kommt in nicht Metallic Lacken kein Klarlack mehr drauf und da ich keinen Basislack in der Dose als 2K bekomme wollt ich das mit der Pistole machen und den Lack selber an mischen.
    Jetzt meine Frage:
    Habe mir dazu eine SATA Minijet gekauft, gibt es vielleicht so ne Faustformel wie ich die Pistole einstelle ( so eine Grundeinstellung oder so ) oder ist das alles Erfahrungssache. Wie muß der Druck an der Pistole sein ( ist glaub ich keine HVLP ) oder ist da ein Unterschied ob das Basislack oder Klarlack ist oder welchen Gang man spritzt.
    Ist meine Aussage überhaupt richtig das auf einen nicht Metallic Lack kein Klarlack drauf kommt ?


    Danke schon mal im voraus für hilfreiche Tipps

    Gruß Obscho

  • #2
    Zitat von obscho Beitrag anzeigen
    Hallo,


    Ist meine Aussage überhaupt richtig das auf einen nicht Metalic Lack kein Klarlack drauf kommt ?

    ich vermute das du mit nicht metallic uni meinst.

    ist es ein 1-schicht 2K lack kommt(normalerweise) kein klarlack mehr drüber. nach der trocknung und noch maligen anschliff kannst du auch nach mal klarlack drübergehen.

    zu deiner aussage: stimmt nit, da es auch 2-schicht uni gibt d.h. basislack (uni) und klarlack.

    was die pistoleneinstellung angeht glaub ich nit das man das verallgemeinern kann, da hat jeder so seine eigenen. als grundeinstellung kannst (solltest) du dich an das tdb des jeweiligen lackhersteller für den anfang halten oder des pistolenherstellers.
    Qualität ist kein Zufall sondern ein Ergebnis logischen Denkens

    Kommentar


    • #3
      Zitat von vitakraft Beitrag anzeigen
      ich vermute das du mit nicht metallic uni meinst.

      ist es ein 1-schicht 2K lack kommt(normalerweise) kein klarlack mehr drüber. nach der trocknung und noch maligen anschliff kannst du auch nach mal klarlack drübergehen.

      zu deiner aussage: stimmt nit, da es auch 2-schicht uni gibt d.h. basislack (uni) und klarlack.

      was die pistoleneinstellung angeht glaub ich nit das man das verallgemeinern kann, da hat jeder so seine eigenen. als grundeinstellung kannst (solltest) du dich an das tdb des jeweiligen lackhersteller für den anfang halten oder des pistolenherstellers.
      super vielen Dnank für die schnelle Andwort. Ich denke das ich den Basislack weiter mit der Dose mache und die SATA für Klarlack nehmen werde.

      Kommentar

      Unconfigured Ad Widget

      Einklappen
      Lädt...
      X