Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Verdünnung Wasserbasis - was ist das ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Zitat von rene Beitrag anzeigen
    der is zu alt für Jung
    Na gut, dann Graubart.

    Gruß

    Holger

    Kommentar


    • #17
      Christian

      Da wird man nachdenklich, wenn man so einen Beitrag liest. Da ist das Wasser ohne Kohlensäure, das ich sowieso nur trinke, wohl noch am gesündesten?
      Was mich noch etwas beschäftigt... Ich stelle mir gerade vor, ich habe extrem großen durst, gehe in die Autoabteilung in den Supermarkt, kaufe destiliertes Wasser und kippe spontan mal 2 Liter davon in mich hinein. Da kann also wirklich nix passieren? Im Gegenteil, ich lebe damit noch gesünder? Ich bin dazu geneigt bei manchen Veränderungen in der Atmosphäre oder Nahrung im Wohlbefinden eine Änderung wahrzunehmen... Mich interessiert das jetzt schon ein bisschen, obwohl es mir normaler weise relativ egal war...

      Kommentar


      • #18
        Als reines dest. Wasser kann man es wirklich unbedenklich trinken.
        Beim Destillationsprozeß wurde das Wasser zum Verdampfen gebracht, also je nach Atmosphärendruck ca. 100°C erhitzt. Somit sind Keime abgetötet.

        Destilliertes Wasser ist aber nicht für den Verzehr gemacht.

        Weil die Abfüller von Batteriewasser und Consorten sind natürlich nicht an die Lebensmittelvorschriften gebunden. Wer weiß ob die Kanister sauber sind? Ob nicht irgend ein Abfüllhelfer mal schnell die Hände damit wäscht?

        Kommentar

        Unconfigured Ad Widget

        Einklappen
        Lädt...
        X