Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MS-Klarlack Härter und Verdünnung normal oder kurz?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    @Astra101:

    Merkst du was...es läuft wieder darauf hinaus, das man beides kaufen muss und probiert ^^

    @Holger:

    Wenn du das alles so schon probiert hast möchte ich ja nicht wissen, was du im Monat für Lack ausgibst.

    Kommentar


    • #17
      Original von mrbrown

      @Holger:

      Wenn du das alles so schon probiert hast möchte ich ja nicht wissen, was du im Monat für Lack ausgibst.

      Ich,gar nichts aber mein Chef.

      Mein Tagesverbrauch an Lack liegt bei ca. 20 Liter mal mehr oder weniger.




      Gruß

      Holger

      Kommentar


      • #18
        @Holger,

        was ist das für ein Bild??

        @mrbrown,

        ja stimt, haste recht. Aber die kosten nicht viel.

        Hab heut gleich mal angefragt bei autolack21. Also normale Verdünnung kann man mit kurzen Härter nehmen, sowie auch umgekehrt.
        Das ganze verzögert sich nur um ca. 10-15min habe sie gesagt.
        Für alles große Teile ab größe Mittelkonsole gedacht.

        Gruß Daniel
        Gruß Daniel

        Kommentar


        • #19
          Original von Astra101
          @Holger,

          was ist das für ein Bild??
          Guckst Du hier

          Gruß

          Holger =)

          Kommentar


          • #20
            Ok, jetzt hab ich's verstanden.
            Wow, kein wunder das der Materialverbrauch so groß ist.

            Gruß Daniel
            Gruß Daniel

            Kommentar


            • #21
              Diese Mengen lackiere ich natürlich nicht mit einer Becher Pistole.

              Eher mit einer Airmix.


              Ich nutze mehrere Spritztechniken.

              Becherpistole,hier Sata RP

              Airmix,hier Wagner Leopard. Mischung aus Airless und Becherpistole mit zwei Schläuchen. (Luft und Material)

              Und Airless. Das Material wird durch den Schlauch durch die Düse gepresst.(Hier Nitroklarlack auf Esche.)



              Gruß

              Holger

              Kommentar

              Unconfigured Ad Widget

              Einklappen
              Lädt...
              X