Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frage zum Ford Imperial blau (Ford racing blue) unterschiedliche Hersteller

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage zum Ford Imperial blau (Ford racing blue) unterschiedliche Hersteller

    Hallo,

    Kann man bei Perl Effekt Lacken den Farbton irgendwie mit der Spritztechnik beeinflussen? Habe bisher immer das Imperial blau von Spieß Hecker verwendet, wollte aber mal einen anderen Hersteller probieren. Um genau zu sein Mipa! Ich finde der Ton trifft den von SpießHecker überhaupt nicht. Schon beim Anblick in die Dose, ist mir das aufgefallen. Ist das mit den Herstellern so, das sich die Töne so arg abgrenzen können? Ich trau mich ja garnicht den Lack an mein Auto zu nebeln...
    Angehängte Dateien

  • #2
    den Farbton von Wasserbasislack kannst du im Nasszustand nicht beurteilen.
    Da gibt es brutale Unterschiede zwischen den Herstellern.
    Am übelsten ist es bei Debeer, da schaut ein hellsilber violett aus, das tiefschwarz
    sieht blaugrün aus etc.
    ..........der Weg ist das Ziel !

    Kommentar


    • #3
      Ich werde mir mal ein richtiges Probestück anfertigen... Habe jetzt schnell mal lackiert und klarlack drüber und mit dem Fön getrocknet. Es ist besser geworden, aber ein Farbtonunterschied ist trotzdem noch zu sehen. Aber das war jetzt nur huihui...

      Kommentar

      Unconfigured Ad Widget

      Einklappen
      Lädt...
      X