Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lack härtet nicht aus.

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lack härtet nicht aus.

    Morgän..... also ich hab den Klarlack aufgetragen, gute 8 Stunden bei 40° C stehen lassen und der Kram wird nicht fest. Also wenn ich mit den Fingernagel rüber gehe mit leichtem Druck so hab ich gleich nen Kratzer....

    kann mir dazu mal einer was sagen???
    Zuletzt geändert von Holger; 23.06.2009, 19:01. Grund: Geht auch ohne Schei..

  • #2
    Welcher Klarlack? Welcher Härter? Herstellerfirma? Mischungsverhältnis 2:1 stimmte aber? ordentlich lange beim mischen gerührt? Gibts >Hobbylackierer die rühren 2 mal um und denken..Härter / Klarlack und Verdünner haben sich richtigt vermengt! > das ist nicht so!
    Wie alt war der Härter? Nicht das du da überlagertes Zeugs benutzt hast.
    mfg Ralf

    Kommentar


    • #3
      Zitat von LS8 Beitrag anzeigen
      die wird nicht fest...
      kann mir dazu mal einer was sagen???
      ja was soll man dazu sagen ? Blöd gelaufen !

      bissel mehr müssen wir schon wissen
      Zuletzt geändert von Holger; 23.06.2009, 19:01. Grund: Geht doch auch ohne Schei..
      ..........der Weg ist das Ziel !

      Kommentar


      • #4
        jaja... is ja in Ordnung .... PPG D8137 mit Härter D8218 2:1+20%

        Der Härter ist vieleicht 2 Wochen im Lager.... Die letzte Lackierung hat ja geklappt....

        Kommentar


        • #5
          hast du mit verdünner gemacht ? wenn ja das ist es falsch habe damls so gemacht weil der "profi" Lackierre mir es gesagt hatte das gleiche problem gehabt.

          Kommentar


          • #6
            Hallo bin der Andreas, und hab leider auch das problem das der Lack nicht richtig aushärtet so wie der Herr, der diesen thread dazu auf gemacht hat.
            jetzt zu meiner frage: also ich habe MIPA C420 2K-HS-Klarlack und dazu MIPA 2K-Härter MS 25 genommen und auf der Klarlack dose steht aber nur was von den HS Härtern drauf kann das also sein das die kombi von dem Härter und klarlack nicht past???

            MFG Andi

            Kommentar


            • #7
              Zitat von N.A.Print Beitrag anzeigen
              hast du mit verdünner gemacht ? wenn ja das ist es falsch habe damls so gemacht weil der "profi" Lackierre mir es gesagt hatte das gleiche problem gehabt.

              ich bahnhof!

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Andi-one Beitrag anzeigen
                jetzt zu meiner frage: also ich habe MIPA C420 2K-HS-Klarlack und dazu MIPA 2K-Härter MS 25 genommen und auf der Klarlack dose steht aber nur was von den HS Härtern drauf kann das also sein das die kombi von dem Härter und klarlack nicht past???

                MFG Andi
                tag,

                HS klar bitte mit HS härter.
                MS klar bitte mit MS härter.

                es gibt auch härter die beide lacke bedienen...

                wenn du nun einen MS härter in einen HS klarlack schüttest,
                gibts probleme, die du nun hast!

                gruss
                Zuletzt geändert von plast-x; 23.06.2009, 01:14. Grund: gramatik

                Kommentar


                • #9
                  Könnte evtl. der Härter schon alt gewesen sein?
                  Gab es da mal nicht was mit der sog. "Verdunstungskälte" beim Klarlack anmischen?
                  Hatte glaub mal wo gelesen man soll erst Klarlack+Härter verrühren und dann Verdünnung dazu geben, nicht alles auf einmal weil er dan langsamer aushärtet - kann mich allerdings auch irren!
                  Gruß, Christian

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Christian_C Beitrag anzeigen
                    Hatte glaub mal wo gelesen man soll erst Klarlack+Härter verrühren und dann Verdünnung dazu geben, nicht alles auf einmal weil er dan langsamer aushärtet - kann mich allerdings auch irren!

                    da schneidest du ein umstrittenes Thema an, hast aber recht.
                    Beim Einmischen sicherheitshalber erst Klarlack und Härter
                    verrühren und danach verdünnen.

                    Hintergrund

                    verdunstende Lösemittel verbrauchen bei der Verdunstung Wärme aus der Umgebungsluft. Durch diesen Vorgang kann es zur Kondensation von Luftfeuchtigkeit an der Oberfläche der
                    Verdünnung und den Mischbechers kommen.
                    Das ist nicht viel und optisch nicht zu sehen, setzt auch eine hohe
                    Luftfeuchtigkeit voraus. Bei verrühren bekommt dann der Härter
                    direkten Kontakt mit der Feuchtigkeit. Dabei geht ein Teil seiner
                    Reaktionsfähigkeit verloren.

                    Fazit

                    Ampeln besser nur an der Bar basteln
                    beim Lack sicherheitshalber erst umrühren.
                    ..........der Weg ist das Ziel !

                    Kommentar


                    • #11
                      Ja das mit dem verrühren ist schon klar, nur können die härter so unterschidlich sein? das halt nur der eine zum klarlack past? aber die warscheinlichkeit könnte ja bestehen werde das mal mit dem dazugehörigen härter ausprobieren und schauen ob denn der Lack endlich richtig aushärtet.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Andi-one Beitrag anzeigen
                        also ich habe MIPA C420 2K-HS-Klarlack und dazu MIPA 2K-Härter MS 25 genommen MFG Andi
                        ups, das hatte ich voll überlesen.
                        Kannst du wieder runter machen, der C420 ist selbst mit dem
                        HS-Härter sehr träge in der Trocknung. Deshalb haben wir diesen auch nicht im Shop aufgenommen. Er ist zwar sehr unempfindlich
                        gegen Überbeschichtung, schlägt nicht matt und kocht nicht,
                        steht hervorragend im Glanz auch über viele Jahre, aber für Lufttrocknung allerdings sehr schlecht geeignet. Mit MS-Härter
                        im C420 bleibt das für immer eine Gummibeschichtung.
                        ..........der Weg ist das Ziel !

                        Kommentar


                        • #13
                          ohh!! na das ja gut zu wissen, denn kann ich mir das ja ganz verkneifen mit dem C420, welchen klarlack könnt ihr mir denn Empfehlen? wo ich auch ganz sicher sein kann das der auch gut aushärtet.
                          Hab nämlich von meinem Auto Kotflügel und die Schürzen lackiert und mich regt das voll auf das der Klarlack nicht richtig aushärtet jetzt darf ich alles nochmal klarlacken

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von plasma1210 Beitrag anzeigen
                            da schneidest du ein umstrittenes Thema an, hast aber recht.
                            Beim Einmischen sicherheitshalber erst Klarlack und Härter
                            verrühren und danach verdünnen.

                            Hintergrund

                            verdunstende Lösemittel verbrauchen bei der Verdunstung Wärme aus der Umgebungsluft. Durch diesen Vorgang kann es zur Kondensation von Luftfeuchtigkeit an der Oberfläche der
                            Verdünnung und den Mischbechers kommen.
                            Das ist nicht viel und optisch nicht zu sehen, setzt auch eine hohe
                            Luftfeuchtigkeit voraus. Bei verrühren bekommt dann der Härter
                            direkten Kontakt mit der Feuchtigkeit. Dabei geht ein Teil seiner
                            Reaktionsfähigkeit verloren.

                            Fazit

                            Ampeln besser nur an der Bar basteln
                            beim Lack sicherheitshalber erst umrühren.


                            kann das dann auch sein das die Feuchtigkeit in den füller oder in den spritzspachtel geht und irgendwann blasen schlägt?

                            Kommentar


                            • #15
                              einfach gesagt ......nein
                              ..........der Weg ist das Ziel !

                              Kommentar

                              Unconfigured Ad Widget

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X