Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

frage zum klarlack

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • frage zum klarlack

    hallo zusammen
    ich habe mal eine frage und zwar bekomme ich es absolut nicht hin klarlack zu spritzen. der lack sieht super aus aber sobald der klarlack drauf kommt zum kotzen. in der sonne sieht es gut aus aber im schatten scheiße. ich benutze den klarlack von www.autolack-versandhandel.de mische den 2:1 mit härter HS 10 kurz wie mir emfohlen wurde und 15 % verdünner. wei gesagt in der sonne gut im schatten scheiße. habe 2 schichten gespritzt. was kann das sein ?? Wäre nett wenn ihr mir helfen könnt

  • #2
    Du benutzt also HS-Klarlack mit HS-Härter kurz?..also gehe ich davon aus das die zu lackierende Fläche nicht größer ist als ein Kotflügel!Verdünner passend dazu wäre aber dann auch ein kurzer!
    Wo liegt denn nun dein Problem? Spritzbild? Glanzgrad? Wie spritzt du den Klarlack? Pistole? Druck? Düsengröße? Wo wird lackiert? Temperatur? Räumlichkeit?
    Also beim HS-Klarlack stellt sich der Glanz und Spritzbild beim ersten satten Spritzgang ein! Normalerweise erfolgen beim HS-Klarlack nur 1,5 Spritzgänge damit Schichtsärke und Spritzbild passt...ein dünner Spritzgang zuerst...etwas ablüften lassen und dann der eigentliche satte Spritzgang.
    Falsch machen kann man beim HS-Klarlack nicht viel.
    Also mal ewtas genauer beschreiben.
    Ausdrücke der Fäkalsprache helfen nicht wirklich weiter
    mfg Ralf

    Kommentar


    • #3
      glänzen tut es nur in der sonne ich kann das schlecht beschreiben wie das im schatten aussieht. in der garage wurde es lackiert 25 grad ca. Das ein bild ohne klarlack wie ich finde ist das ok. gespritzt hbae ich mit einer 1,4 düse. im schatten glänzt es garnicht es sieht so runzelig aus mache aber gleich bilder dann zeig ich euhc das

      Kommentar


      • #4
        ist der Basis konventionel ?????

        Kommentar


        • #5
          der lack ist von debeer ka was du mit konventionell meinst. der lack war spritzfertig den finde ich ja ist auch ganz gut geworden nur der klarlack nicht der ist dann so runzelig

          Kommentar


          • #6
            Hallo,
            na dann schaun wir mal wo der Fehler liegt. Das Material ist ja von uns und dafür stehen wir Rede und Antwort.
            Fluchen hilft bestimmt nicht. Der CC4 ist eigentlich einer der problemlosen HS-Klarlacke.
            Ein paar Fragen
            1. wie lange hast du den Wasserbasislack ablüften lassen ?
            2. wieviel Ablüftzeit hattest du zwischen den beiden Klarlack-Spritzgängen ?
            3. Wie wurde der Klarlack getrocknet (hoffentlich nicht in die Sonne gelegt)
            4. deine Pistole mit Düse 1,4, was ist das genau für eine ?
            ..........der Weg ist das Ziel !

            Kommentar


            • #7
              also zwischen den spritzgängen vom basislack hbae ich ca 10 min gewartet. den ersten klarlack gang habe ich dünn gemacht und dann nach ca 5 min einen satten gang drüber so hat man es mir gesagt. nein den klarlack habe ich nicht in der sonne trocknen lassen in der garage ca 25 drin. was das genau für eine pistole ist kann ich dir nicht sagen aber der lack war ja auch ok geht ja um den klarlack. ich kann erst morgen ein bild reinstellen wo die teile mit klarlack drauf sind. stelle die bilder morgen nachmittag rein dann sieht man das was ich meine

              Kommentar


              • #8
                ähmm ich will nicht vom thema abkommen aber wieso darf man klarlack nicht an der sone trocknenr ? eine wärmelampe geht ja auch ?

                Kommentar


                • #9
                  wenn du frisch lackierte Teile únmittelbar nach den Lacken in die Sonne bringst, kann es die die Fläche schön verwerfen oder matt
                  schlagen. Unglaublich was der Planet da oben für eine Power hat.
                  Ein IR-Strahler trocknet den Lack und heizt den Untergrund nicht so stark auf.
                  War nur der erste Gedanke, woran es liegen könnte.

                  Mit Härter HS10 kurz wird es bei 25 Grad Spitztemperatur
                  schon schwierig (bei 20 Grad ideal für kleine Sachen)
                  dazu eine Düse 1,4 , das kann schnell zu Überbeschichtung führen, weil man es nicht
                  richtig glatt bekommt.
                  ..........der Weg ist das Ziel !

                  Kommentar


                  • #10
                    also hier ist das bild mit klarlack ist zwar ein bischen staub drauf aber auf den anderen bildern sieht man es nicht so gut. das andere bild ohne klarlack seht ihr ja oben. ka was ich da falsch mache mit dem klarlack aber ich bekomme es einfach nicht hin. hoffe ihr wisst wie es geht oder könnt mir tips geben.

                    Kommentar


                    • #11
                      für mich guckt das aus, als wäre der Klarlack aus einem viel zu großen Spritzabstand einfach drauf genebelt.

                      Da iss ja nix droben.

                      Kommentar


                      • #12
                        jo, hab ich auch gedacht.
                        Oder zuwenig Druck.
                        Die Pistole zuschnell gezogen...

                        Kommentar


                        • #13
                          ca 25 cm war ich von den teilen weg. ohne klarlack sieht das 100 mal besser aus. die frage ist nur was mache ich falsch. hbae das mit knapp 3 bar gemacht

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich würde sagen dass 25 cm schon zuviel sind.
                            10 - 15 cm sollten sein.

                            Kommentar


                            • #15
                              25 cm ist ja auch zu weit weg.....ca 10- 15 ---> dazu kennt auch keiner deine Ziehgeschwindigkeit....Druck...Pistole

                              Aber eindeutig kann der Mipa nichts dafür----das liegt an deiner Spritztechnik

                              Kommentar

                              Unconfigured Ad Widget

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X