Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Acryllack auch als Metallic?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Acryllack auch als Metallic?

    Hallo!

    Ich wollte nun bald meine Quad sachen lackieren.

    Dafür habe ich unteranderem ein 2k Acryl Klarlack gekauft, was ich erst jetzt festgestellt habe.

    Das heisst ja nun das ich auch ein Acryl Basislack spritzen muss.

    Nun will ich aber ein Acryllack haben, auf den ich dann mein Klarlack spritzen kann.

    Im Internet les ich aber häufig das auf 2k Acryl kein Klarlack gespritzt werden muss.

    Gibt es nun halt ein Acryl wo ich Klarlack aufspritzen und kann und gibt es bei Aryl nur Uni lacke, ohne Metallic?

    Danke!

  • #2
    Moin.

    Es gab Metallic, als 2 K Lack.

    Aber ob der noch Hergestellt wird?

    Gruß

    Holger

    Kommentar


    • #3
      Ok, es muss nicht unbedingt ein Metallic Lack sein. Aber ich will auf jeden Fall ein Acryl Lack, auf den ich mein klarlack spritzen kann.

      Welchen muss ich da nun nehmen?

      EDIT:
      Ist das hier z.B. ein Acryl Lack (konventionelle Art) den ich als Metallic Lack bekommen kann, auf dem ich dann auch noch mein Klarlack spritzen kann?

      http://www.profiautolacke.de/Autolac...ter::1065.html

      Kommentar


      • #4
        Ja dies ist ein solcher Lack den du suchst. Du kannst natürlich auch modernen Wasserlack nehmen darauf kommt dann natürlich auch ein Klarlack.

        Kommentar


        • #5
          Hallo!

          Ja ich kann natürlich auch Wasserlack nehmen, nur kann ich dann nicht meinen vorhandenen Kunstoff Acryl Klarllack verwenden.

          Kommentar


          • #6
            Warum solltest du das nicht können

            Kommentar


            • #7
              geht es hier um den CPE ? Alle 2K Klarlacke basieren auf Acryl (mal abgesehen von ein
              paar speziellen auf Polyesterbasis).
              Diesen ist es Wurst, ob du Sie auf Wasserbasislack, konventionellen Basislack, geschliffenen
              2K Altlack oder innerhalb von 24 Stunden auf frischen ungeschliffeneen 2K Unilack lackierst.
              ..........der Weg ist das Ziel !

              Kommentar


              • #8
                hehe cool, das hört sich sehr gut an

                Danke Männers! Ich hab mich hier schon kirre gemacht weil ich nicht mein Lack nehmen konnte den ich haben wollte.

                Danke!

                Kommentar


                • #9
                  Moin!

                  Ich nochmal!

                  ALso ich hab mich nun bissel durchgelesen, ich werde nun ein Konventionellen 2K Lack nehmen.

                  Bevor ich nun irgendwas zusammen mixe, was garnicht zusammen darf, frag ich nun lieber vorher.

                  Ich habe nun wie folgt folgende sachen:

                  2k- Verdünnung (Normal)
                  2k Acryl Klarlack CPE
                  2k Härter für Acryllacke (MS 10)
                  2k Plastik Grundierfüller
                  Und farbe möchte ich diesen Konventionellen nehmen http://lackpoint.de/product_info.php...4c3bd009b41b64

                  Kann ich das nun so alles miteinander verwenden, oder spricht da was gegen?

                  Und sagtmal, ist Acryl Lack und Konventioneller Lack das gleiche, nur verschieden Beschreibungen?


                  Danke!!!! Ihr seid ein Super forum!!

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von MCFruchtzwerg Beitrag anzeigen
                    Kann ich das nun so alles miteinander verwenden, oder spricht da was gegen?

                    Und sagtmal, ist Acryl Lack und Konventioneller Lack das gleiche, nur verschieden Beschreibungen?

                    tag

                    das kannst du alles so miteinander verwenden!

                    wenn man von konventionell spricht, ist damit lack auf lösemittelbasis gemeint.
                    das andere wäre wasserbasis.

                    konventionell heisst: üblicherweise, herkömmlich, regulär, bewährt...

                    tja und somit kann auch wasserbasis für jemanden konventionell
                    sein, wenn er nur dieses kennt...
                    da streiten sich die geister - ich find den ausdruck blöd!!!

                    sag einfach auf lömibasis oder wabasis

                    gruss
                    Zuletzt geändert von plast-x; 12.05.2009, 21:23. Grund: grammatik

                    Kommentar


                    • #11
                      Alles klar danke dir!

                      Also kurz gesagt, Acryllack und Konventioneller Lack (Lösemittelbasis) ist das gleiche??

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von MCFruchtzwerg Beitrag anzeigen
                        Alles klar danke dir!

                        Also kurz gesagt, Acryllack und Konventioneller Lack (Lösemittelbasis) ist das gleiche??

                        nö!

                        die basis ist acryllack, den gibts auf lömibasis und wabasis.
                        es gibt auch kunstharzlack - auf lömibasis und wabasis!

                        verstanden?

                        Kommentar


                        • #13
                          ähhm ne noch nicht so richtig

                          Also ist der Lack den ich oben als Link eingefügt habe ein Acryllack auf Lösemittelbasis? So richtig?

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von MCFruchtzwerg Beitrag anzeigen
                            ähhm ne noch nicht so richtig

                            Also ist der Lack den ich oben als Link eingefügt habe ein Acryllack auf Lösemittelbasis? So richtig?

                            hä? moment mal!
                            da hab ich nochmal genau hingeschaut!!!

                            die sprechen von konventionell, wiederum von WB-einstellzusatz,
                            und unten nochmal fett geschrieben kein wasserlack!

                            wat denn nu? WB-einstellzusatz ist verdünner auf wasserbasis!

                            nun wird unübersichtlich! am besten du schreibst die mal an,
                            und fragtst warum die schreiben kein wasserlack jedoch
                            wb-einstellung dazuliefern! sollst das zeug saufen oder inne
                            blumenkübel füllen?



                            Beschreibung:
                            Basis Spezialeffektlack mit extremer Tiefenwirkung. Dieser Lack erhält seine Brillianz und hervorragende Optik durch den extremen Perlcoloranteil. Pro Liter des bestellten Lackiermaterials erhalten Sie 0,2 Liter WB Einstellzusatz.

                            Wählen Sie Ihre gewünschte Gebindegrösse in der Artikelbeschreibung bequem unter der Lieferzeit aus.

                            1Liter für ............
                            3Liter für ..............
                            5Liter für ............

                            Spritzfertiger Basislack
                            Kein Wasserlack !!!



                            noch klärungsbedarf?
                            ick bin on

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich hab denen nun mal eine Email geschrieben, mal sehen was für eine Antwort kommt.

                              Kommentar

                              Unconfigured Ad Widget

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X