Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

hilfe, lack ist matt und rau

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • hilfe, lack ist matt und rau

    moin zusammen,

    über die feiertage habe ich meine verbeulten kotflügel gespachtelt, das hat einwandfrei funktioniert, und wollte sie dann lackieren, so jetzt sieht das ganze total beschissen aus!

    Der Lack ist rau und total matt, sieht einfach beschissen aus...

    ich beschrieb jetzt einfach mal mein vorgehensweise:

    -Beulen gespachtelt und härtezeit geschliffen
    -umliegenden Lack auch etwas mit angeschmirkelt
    -Lackiert(Lack hab ich von der sprühdose in meine Lackierpistole umgefüllt, klarlack genauso, ich denk dabei liegt der fehler)

    wenn mir jemand sagen an was es liegt, wär ich sehr dankbar


    gruß steffen

  • #2
    Hallo
    Du hast nichts von Grundierung oder Füller geschrieben,den wirst doch wohl nicht vergessen haben?
    Ich kann mir vorstellen das der Spachtel den Lack gesaugt hat und das es dadurch matt und rau geworden ist.

    Ist der Dosenlack nicht zu dünn für eine Pistole?
    Was hast Du denn für eine Düse verwendet?


    Gruß Matze

    Kommentar


    • #3
      also an dem gespachtelten liegts denk ich nicht, weil es überall rau ist, auch da wo ich nicht gespachtelt habe...

      verwendet hab ich eine 1,5 mm düse

      gruß steffen

      Kommentar


      • #4
        1,5er Düse?Ich kann mir gut vorstellen das die zu groß ist,denn der Dosenlack ist doch sehr dünn.
        Aber hast du nun grundiert oder gefüllert?


        Gruß Matze
        Edit:aber an der größe der Düse liegt es bei dir glaube ich nicht das es rau wird.

        Kommentar


        • #5
          keins von beiden, der gute mann der mir die spackelmasse gegeben hat war der meinung ich bräuchte da nix fillern nur spachteln und dann fein ebenschleifen und dann könnt ich da schön derüberlackieren....

          Kommentar


          • #6
            Dann hast Du jetzt den Fehler gefunden,das kann nicht gehen!
            Ob das "Dose in Pistole" noch den Rest dazu beiträgt kann ich nicht sagen,auf jeden Fall ist die Düse zu groß,ich denke eine 0,8er wäre da besser,habe sowas aber noch nicht versucht.


            Gruß Matze

            Kommentar


            • #7
              also dann denk ich mal dass ich mir vom shop hier im forum den lack mischen lasse,

              bin ich dann auch mit der 1,5er düse richtig und ist es auch zwingend notwendig das man fillert??


              gruß

              Kommentar


              • #8
                Also auf Spachtel wird bei mir immer gefüllert und dann nass geschliffen(geht auch trocken)
                Zum Füllern ist die 1,5er gut.
                Zum lacken würde ich eine 1-1,2er verwenden.
                Aber das kommt auch auf den Lack an,einfach au`s Datenblatt schauen(bekommst bestimmt auf wunsch dazu hier im Shop)

                Also Füller oder Grundierung muß drauf!sonst zieht der Spachtel den Lack wie ein Schwam.



                Gruß Matze

                Kommentar


                • #9
                  Bei Autoteilen füllern auch die Profis weil man sonst den Übergang sieht vom Spachtel zum Untergrund.
                  Grundierung ist eher was für Neuteile oder auf den geschliffenen Füller.

                  Es wäre aber nett zu wissen ob man Sprhüdosenlack in eine z.B.Mini Jet mit 0,8er Düse umfüllen kann.


                  Gruß Matze

                  Kommentar


                  • #10
                    Hy

                    Interessant wäre was du genau mit rau meinst. Hast du eine Orangenhaut oder siehst du die Schleifspuren?
                    Wie fein hast du geschliffen? Füller oder Grundierung würd ich auf jeden Fall auf dem Spachtel verwenden. Und den Füller wieder anschleifen vorm lackieren.
                    Beim Lack würd ich dann auch noch einen Härter verwenden, denn das Spraydosenzeugs kannst du mit einen Nitrogetränkten Tuch wieder abwischen.
                    Unter Vorbereitung findest du auch anleitungen zum füllern, schleifen, usw.
                    Ach ja, zur Düsengröße: kommt ganz drauf an, welche Pistole du hast. Ich hab früher immer mit einer Walther Mini HD mit 1,5mm Düse lackiert, die kommt einem aber so vor, wie eine Sata RP 1,4 oder 1,3, staubt halt ein bischen mehr.

                    mfg leizi

                    Kommentar


                    • #11
                      Eine vielleicht sehr dumme Frage von einem Rookie, aber warum füllt man Spraydosenlack um in ne Pistole und wie macht man das?

                      Lack aus der Dose ist doch pro ml auch teurer, als direkt angemischter, oder? Und er ist dann in der Regel nur 1k.

                      Kommentar


                      • #12
                        ich denke mal, auf den Kopf stellen, Treibgas ablassen, Büchsenöffner.
                        ..........der Weg ist das Ziel !

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von mrbrown Beitrag anzeigen
                          warum füllt man Spraydosenlack um in ne Pistole ...
                          Da macht man nur wenn man es umständlich haben will.

                          Gibt sicher eine riesen Geschmier, und wie du schon erwähnst kostet der Spray mengenmäßig gesehen mehr als Spritzlack.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von kenny1902 Beitrag anzeigen
                            keins von beiden, der gute mann der mir die spackelmasse gegeben hat war der meinung ich bräuchte da nix fillern nur spachteln und dann fein ebenschleifen und dann könnt ich da schön derüberlackieren....
                            Und hau den VK wenn der das wirklich so gesagt hat.
                            Wobei das mit etwas lesen hier im Forum nicht pasiert wäre


                            Gruß Matze

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von kenny1902 Beitrag anzeigen
                              der gute Mann der mir die Spachtelmasse gegeben hat war der Meinung ich bräuchte da nix fillern nur spachteln und dann fein ebenschleifen und dann könnt ich da schön derüberlackieren....

                              Schönen Gruß an den Guten Mann.

                              Er solle lieber nix verkaufen, wovon er keine Ahnung hat

                              Gruß

                              Holger

                              Kommentar

                              Unconfigured Ad Widget

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X