Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MIPA Phönix

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • MIPA Phönix

    Hi Leute !!!

    Wie findet ihr diese Farbe aus dem Hause MIPA

    http://cgi.ebay.de/Mipa-V-I-P-Exclus...1%7C240%3A1318

  • #2
    Also rein optisch? Absolut schön!
    Das Forum von Sciroccofahrern FÜR Sciroccofahrer!
    www.scirocco-lounge.com

    Kommentar


    • #3
      muss ich auch sagen wird sehr edel wirken auf einem fahrzeug

      Kommentar


      • #4
        also der Phönix von Mipa ist kein verrückter FlipFlop, im Schatten einfach nurc ein schwarz
        metallic, aber wenn da Sonne drauf kommt, geht richtig was ab.
        Die vielfarbigen Pigmente fangen an richtig zu glitzern und zu strahlen. Das Foto wird dem Effekt absolut nicht gerecht. Allerdings solltest du auf keinen Fall mit Verdünnung 2K kurz
        arbeiten, nimm die BC-Verdünnung oder am besten die Stabilisierverdünnung. Dann hast du
        keinen Sress mit Wolken. Für den Phönix ist ein schwarzer Basislack als Grund erforderlich,
        das steht auch nicht in der Auktion !
        ..........der Weg ist das Ziel !

        Kommentar


        • #5
          Danke Leute für euer argom.

          Frage würde das nicht gehen ,gleich auf meinen geschliffenen MiPa 2K Primer AZ ( füller dunkelgrau ) zu lacken

          Mfg

          Kommentar


          • #6
            Danke Leute für euer argom.

            Frage würde das nicht gehen ,gleich auf meinen geschliffenen MiPa 2K Primer AZ ( füller dunkelgrau ) zu lacken

            Werd den Lack aber nicht in der Bucht kaufen sondern bei uns im Örtlichen Geschäft

            Mfg

            Kommentar


            • #7
              auf dunkelgrau wird das nix. Der Phönix ist eine Lasur. Ich habe gerade mal den RAL-Fächer
              vergewaltigt und drübergenebelt, schöner kommt er auf richtig schwarzen Untergrund.
              Der AZ Primer ist ja RAL 7011. Eigentlich ein Grundierung für Alu Stahl und Zink, auf der man
              spachteln darf. (entgegen anderen Primern)
              Ein weiteres Problem sehe ich in der UV-Beständig der Pigmentierung des AZ-Primers.
              Darauf ist er nicht ausgelegt. Das kann böse Ausbleichungen geben über die Zeit.
              ..........der Weg ist das Ziel !

              Kommentar


              • #8
                Was hast du den Lack ausprobiert wenn ja wie wirkt er & wie schillert er

                dachte es wäre ein Perl L. ist es doch ein Mett.

                könntest du mir den farbcode zukommen lassen von der schwarzen farbe

                Danke Mfg

                Kommentar


                • #9
                  Komm gerade vom Lackgeschäft hab mir den Phönix Flip Flop angeschaut muß sagen das der ganz schön häftig ist

                  der glitter schimmert

                  anhand der bilder vom Inter. sieht man das garnet so

                  da geht die Post ab bei dem Lack

                  Kommentar


                  • #10
                    sag ich doch
                    ..........der Weg ist das Ziel !

                    Kommentar


                    • #11
                      Frage wenn ich mich für den MIPA Phönix Flip Flop endscheide

                      muß ich ja schwarz Matt vorlacken wie sieht es dann aus da ich nicht alles auf einmal Lacke sprich 1.Basis vorlack 2.Phönix 3.KL sondern auf etappen

                      Kann oder soll ich den schwarz Matt wieder anschleifen (werd sicher staub einschlüsse haben )

                      Wieviel soll ich da auftragen oder wie oft soll ich drüber gehen(matt)


                      Das ist bis jetzt passiert

                      1. Auto anschleiffen
                      2. Mipa Primer AZ drauf
                      3 schleiffen mit 500 trocken (hand)


                      nächste schritt
                      1. Schwarz Matt lacken
                      und weiter

                      bitte helft mir

                      MFG ORSO

                      Kommentar


                      • #13
                        Moin.

                        Ist genau wie mit der Mode, alles kommt irgendwann wieder.

                        Solche "Regenbogeneffekt" Farben gab es schon in den 80ern

                        Gruß

                        Holger

                        Kommentar


                        • #14
                          der Phönix ist eigentlich schon lange am Markt, ich glaub wir haben den seit 1999.
                          Ist halt nicht jedermans Sache, im Schatten schaut er aus wie ein gewöhnliches C9Z
                          von VW. Der braucht echt Licht, aber dann kommt er gut.
                          ..........der Weg ist das Ziel !

                          Kommentar


                          • #15
                            1985 hatte ich sowas ähnliches auf meinem Moped, nur mit nem Blauen Untergrund.

                            honda.jpg

                            Gruß

                            Holger

                            Kommentar

                            Unconfigured Ad Widget

                            Einklappen
                            Lädt...
                            X