Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hilfe orangenhaut glasu r68

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hilfe orangenhaut glasu r68

    halli hallo
    also ich habe nun schon alles probiert um mit der reihe 68 von glasu möglichst ohne orangenhaut zu spritzen, aber auf senkrechten flächen schaff ichs einfach ne
    spritzabstand ca. 20-25 cm luftdruck 2,5 - 3 bar...und ne sata rp 3000....einmal dünn vornebeln und dann drauf
    hab heut nen sprinter gemacht...weiß ne ob am nass in nass lag, aber ne orange war schon da...wie lackiert ihr eigentlich so ne kiste ohne euch auf der anderen seite wieder spritznebel draufzuhauen????
    HELP!!!

  • #2
    hast du dir schon mal genau angeguckt wie der spriter oder sonstige Nutzfahrzeuge laciert sind

    die sind auch so ziemlich rau
    und ich versuch möglicht ne gleiche struktur hinzubekommen wie beim original

    Kommentar


    • #3
      Zitat von isegrim Beitrag anzeigen
      spritzabstand ca. 20-25 cm
      jeder spritz halt anders...!........aber für meinen Geschmack zu weit, ich geh lieber näher ran und zieh schneller.

      egal jetzt ob 22 oder 68.



      ----aber bei ner O-Haut, glaub ich mal, das du zuschnell ziehst.

      Kommentar


      • #4
        ja ich weiß schon das nutzfahrzeuge meistens o-haut haben..aber man versucht ja sich zu steigern

        ich trau mich ehrlich gesagt ne näher ran zu gehn weils sonst an zu laufen fängt ist auch nur bei großen senkrechten flächen..bei einem m² machts noch nix aber größer und länger..tja..hm
        und an den übergängen ists dann meist zu dick...und tschüß nach unten

        wobei ich sagen muß mit 2,5 -3 bar und ner 1.4er düse ist der 68er reihe nicht wirklich toll zu spritzen kann das sein???? eher so 4 bar?

        Kommentar


        • #5
          Moin.

          Welchen Härter und Einstellzusatz nutzt Du?

          Welche Viskosität?

          Spritztemperatur?

          Ach, und den Abstand mit der RP solltest Du auf 20 cm Reduzieren

          Gruß

          Holger

          Kommentar


          • #6
            ham ja schon was von isegrim gelesen, ich denke mal das die Einstellung passt



            Zitat von isegrim Beitrag anzeigen

            ich trau mich ehrlich gesagt ne näher ran zu gehn weils sonst an zu laufen fängt
            glaube eher das es da dann liegt.





            sowas geht auch nicht, im Netz
            Da mußte für dich rum probieren....evtl die Einstellung etwas mehr verdünnen.....näher ran und schneller ziehen....oder langsamer ziehen, da mußt du selber mal gucken.
            Jeder hat seinen eigenen Spritzstil....nach den Schema F kann man nicht gehen.
            Und Angst beim lacken, geht net--> da wird das Ergebniss nix

            Und das hat mit der Reihe nichts zu tun

            Klar ist es zwischen O-Haut und Läufern ne Gratwanderung..................................... .................................................. .....aber das kriegst du schon

            Kommentar


            • #7
              also stell die soße 4:1:1 ein genau nach hersteller...hm denke auch das es bei abstand und der ziehgeschwindigkeit lieg

              nur wie gesagt mich macht der wenige druck bissl stutzig
              war auch schon ganz mutig und habs bissl mehr verdünnt und bei 4 bar gespritzt aber das war nurn kotflügel...der sah natürlich top aus
              aber bei langen bordwänden ist der mut meistens so bissl....verflogen

              Kommentar

              Unconfigured Ad Widget

              Einklappen
              Lädt...
              X