Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Felgen lackieren?!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Felgen lackieren?!

    Hallo liebe Spritzer,

    Ich habe hier schon ein wenig rumgestöbert, Tipps und Tricks gesammelt, jedoch habe ich mein Ziel noch nicht erreicht!

    Es geht um folgendes:

    Ich möchte meine Alufelgen lackieren!
    Ich habe die Reifen abdrücken lassen, die Felgen gesäubert und mit 600er Schleifpapier nass angeschmirgelt. Es befindet sich keine unangeschmirgelte Fläche mehr (nur angeschmirgelt,nicht weggeschmirgelt)!

    Ich habe einen Kompressor mit Lackierwerkzeug (1.2er Düse), Erfahrungen habe ich auch schon ein wenig gesammelt.

    Es soll nur so gut wie möglich ablaufen!

    -Muss Ich die Felgen neu grundieren bzw. fillern (Lackschicht ist noch drauf, wie gesagt nur angeschmirgelt)?
    -Welchen Lackkomponente sollte Ich am besten nehmen (soll schwarz glänzend werden)?
    - Klarlack ja/nein?

    Hoffe auf ein gutes Feedback!
    Danke und euch ein schönes WE

    Philip

  • #2
    ich will dir nicht rein reden, aber dank mal drüber nach deine Felgen Pulvern zu lassen, macht sich meiner Meinung nach bei Felgen einfach besser. Und muß nicht unbedingt mehr kosten.

    Bei mir 4 Felgen a 7,5x17 -> 150 Euro letztes Jahr

    Kommentar


    • #3
      Nene, die Angebote zum pulvern sind zu teuer!
      Möchte sie gerne lackieren und würde mich bei Unterstützung freuen...

      Kommentar


      • #4
        Wenn ich das zu machen hätte, dann würde ich wenn die orginale Lackschicht nur angeschliffen ist uns sonst keine weiteren Beschädigungen im Lack sind (Kratzer), gleich mit der Decklackierung anfangen. Also ohne zu grundieren oder zu füllern.
        Ich würde mir einen 2K Lack in Ral 9005 besorgen und würde loslegen sie zu lackieren.
        Dann wären sie wenn alles gut geklappt hat schwarz glänzend.

        Kommentar


        • #5
          Moin.

          Es genügt die Felgen gründlich an zu schleifen (schmirgeln machen die Tischler )
          Wenn kein blankes Metall zu sehen ist, kann ohne Grundierung lackiert werden.

          2K Uni oder Basis mit Klarlack?

          Ich würde Basis mit Klarlack vorziehen, ist beim Reinigen und Polieren dankbarer, wie ein Uni Einschicht Schwarz.

          Gruß

          Holger

          Kommentar


          • #6
            Hey Otto, hey Holger!

            Thx für die Antworten.
            Die Felgen sind nur angeschliffen
            Habe sie mit 600er nass bearbeitet!

            Kann Ich einen 1k Lack nehmen welcher fertig vorbereitet ist, oder soll ich 2 Komponenten nehmen`?

            Eine Felge habe ich gespachtelt da diese geringe Bordsteinschäden hatte. Soll ich über die gespachtelte Fläche einfach drüberlackieren oder diese vorher grundieren?!

            Vielen Dank für eure Hilfe!

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Philip_EH6 Beitrag anzeigen

              Kann Ich einen 1k Lack nehmen welcher fertig vorbereitet ist, oder soll ich 2 Komponenten nehmen`?
              Bei dem Aufwand den Du jetzt schon betrieben hast, währe ein 2 K Endlack die bessere Wahl.

              Zitat von Philip_EH6 Beitrag anzeigen
              Eine Felge habe ich gespachtelt da diese geringe Bordsteinschäden hatte. Soll ich über die gespachtelte Fläche einfach drüberlackieren oder diese vorher grundieren?!
              Grundieren, sonst zeichnet sich die Spachtelstell ab und die Gefahr von Oxydation unter der Lackschicht ist sehr groß.

              Gruß

              Holger

              Kommentar


              • #8
                Grundsätzlich gesagt:

                Wenn du selbst oder jemand später wieder mal an den Felgen lackieren muss/soll, dann ist 2K auf jedenfall professioneller und mit weniger Komplikationen verbunden.

                Wenn du sogar mit Klarlack ablackieren willst, dann geht fast nur 2K, weil optimale 1K-Klarlacke so gut wie nicht am Markt sind.

                Kommentar


                • #9
                  Ok! Dann wird es wohl 2k Endlack

                  Wie verhält sich ca. das Mischungsverhältnis zwischen dem Lack und dem Härter?

                  Wo bekomm Ich diesen Lack am besten her?!

                  Lg, Philip

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Philip_EH6 Beitrag anzeigen

                    Wie verhält sich ca. das Mischungsverhältnis zwischen dem Lack und dem Härter?
                    Findest Du im Datenblatt, (fast) jeder hat die Heute auch schon Online.

                    Zitat von Philip_EH6 Beitrag anzeigen
                    Wo bekomm Ich diesen Lack am besten her?!
                    Beim freundlichen Autolackierer, in einem Geschäft für Fahrzeugzubehör, die haben meistens schon eine eigene Mischbank oder in einem Online Shop.
                    Wir haben auch hier schon einen. KLICK


                    Gruß

                    Holger

                    Kommentar


                    • #11
                      Thx Holger!

                      Ich werde mich mal umschauen und dann berichten was aus der Sache geworden ist

                      Kommentar


                      • #12
                        hab meine in ral 9005 matt gemacht...2k ...hatte vorher auch nochmal grundiert weil ich durchgeschliffen hatte..mit epoxy.....und dann 3 schichten mipa...sieht ganz fein aus feini feini

                        Kommentar

                        Unconfigured Ad Widget

                        Einklappen
                        Lädt...
                        X