Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Blaumetallic mit Türkisstich - mit welchem Mischverhältnis starten

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blaumetallic mit Türkisstich - mit welchem Mischverhältnis starten

    Ich habe eine Spraydose Multona in einem Blaumetallic, das dem zu treffenden Ton eigentlich ganz gut nahe kommt. Jedoch ist da noch ein Türkisstich drin, wofür ich auch eine Multona Spraydose habe. Ich möchte die Farben dekantieren und mischen. Es ist klar, dass - ohne Bilder - keine zuverlässige Antwort möglich ist, welches Mischungverhältnis dafür geeignet ist. Vielleicht jedoch ein ganz grober Startwert 20:1, 10:1? Ich hab da keine Erfahrung.
    P.S. Ich brauche den 1-Schicht Metalliclack zum Ausbessern kleiner Stellen, wo ich kein Klarlack aufbringen möchte.

    Oliver

  • #2
    Zum Ausbessern ist das völlig Egal ob der Farbton pass genau ist.
    Weil der Farbton beim Pinseln oder auch kleine Spritzflecken schon mal nicht passen würde.
    Ohne Klarlack sowieso.
    Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
    Francis Picabia 1879-1953

    Kommentar


    • #3
      Es handelt sich um einen Einschicht Metallic Lack, der ausgebessert werden soll. Eine auszubessernde Stelle ist Fingenagelgroß. Ich würde mich daher über eine Antwort auf meine Frage freuen.

      Oliver

      Kommentar


      • #4
        Auch ein Einschichter Farbton passt beim Ausbessern von kleinen Stellen nicht.
        Und wieviel genau man von dem anderen Blau dazugeben könnte. Ist nur vor Ort und nach Sichtung möglich.
        Da spielen einige Faktoren dagegen, um zu Schätzen.
        Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
        Francis Picabia 1879-1953

        Kommentar


        • #5
          Ok, dennoch vielen Dank.

          Kommentar

          Unconfigured Ad Widget

          Einklappen
          Lädt...
          X