Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fragen bzgl Fahrradprojekt!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fragen bzgl Fahrradprojekt!

    Hallo!

    Zunächst mal:

    schönes Forum das ihr hier habt, gefällt mir!
    und: ich bin neu hier und ein blutiger Anfänger was das Lackieren betrifft, also habt bitte Nachsicht mit evtl fehlenden Fachausdrücken bzw komisch klingenden Paraphrasen!

    Nun aber zu meinem/n Problem/Fragen:

    Kurze Vorgeschichte:
    >Ich will einen Fahrradrahmen lackieren.
    >Der teils fehlerhafte Altlack wurde bereits (mit Stahlbürste im Winkelschleifer) entfernt
    > anschließend wurde der Rahmen komplett Abgeschmirgelt und liegt jetzt unter wd-40 zur Rostprävention im Keller...

    Hier die Fragen:

    1. Ich möchte bald mit dem Grundieren beginnen. Hierbei (und natürlich auch bei späteren Schichten) sehe ich Problem und zwar: sind am Rahmen einige Kleinteile (z.B. kabelführungen usw) angelötet.
    Sollen diese nun zusammen mit dem ganzen Rahmen lackiert werden oder durch vorheriges Abkleben der Umgebung, einzeln?... Ich befürchte nämlich, dass sich Nasen um diese Teile bilden könnten, wenn ich versuch von der Seite in die Öffnungen dieser Führungen zu Spritzen.

    2. Wie gehe ich mit engen bzw schwer zugänglichen Stellen um: z.B. ist an der hinteren Achsführung das vordere Gestänge im Weg, wenn man das hintere Gestänge von der Innenseite lackieren will...
    Also hier wieder die Frage: vorderes Gestänge abkleben oder nicht?

    3. Der Rahmen soll mit einem Schfriftzug versehen werden. Hierzu will ich den Rahmen zuerst weiß lackieren, dann an der gewünschten Stelle Maskierfolie anbringen und schließlich einen Teil des Rahmens schwarz überlackieren... die Folie nach trocknung abziehen und fertig ist der weiße Schriftzug. Danach soll natürlich noch ein Klarlack drauf!
    Nun die Frage/n:
    a) muss der weiße Lack an den Stellen der Überlackierung erneut angeschliffen werden?
    b) muss der komplette Rahmen, bevor der Klarlack gespritz wird angeschliffen werden?


    >>> Leider habe ich bisher nicht wirklich Antworten in eurem Forum auf diese Fragen gefunden. Sollte es allerdings bereits einen ausführlichen thread hierzu geben, den ich übersehen hab, dann tuts mir sehr leid, extra einen neuen aufgemacht zu haben!

    >>> In diesem Sinne hoffe ich auf eure kompetenten Antworten!
    >>> Vielen Dank schonmal im Voraus!

    MfG
    hightadei

  • #2
    Moin,

    da kannste mal den Daniel (Astra101)
    an Mailen.
    Der hat gerade sein Rad gestylt.

    Gruß

    Holger

    Kommentar


    • #3
      und schau zu, das du vorher das WD-40 ordentlich runterholst, das Zeug ist gut, aber auch ein Kriechöl.
      ..........der Weg ist das Ziel !

      Kommentar


      • #4
        Zitat von plasma1210 Beitrag anzeigen
        und schau zu, das du vorher das WD-40 ordentlich runterholst, das Zeug ist gut, aber auch ein Kriechöl.
        runter muß es, keine Grundlage für einen Lackaufbau......Aber es ist Silikonfrei

        Kommentar


        • #5
          Den Astra101 hab ich schon kontaktiert... den Beitrag natürlich auch schon vorher gelesen...
          ... aber ich wollte mal mehrere Sichtweisen haben...

          >>> egal... der hat mir bereits schon n paar gute tipps gegeben
          ... trotzdem Danke!

          Kommentar

          Unconfigured Ad Widget

          Einklappen
          Lädt...
          X