Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

birkenfunier lackieren, womit?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • birkenfunier lackieren, womit?

    moinsensen,

    ich soll die tage ne neue ikea-kommode nachspritzen.
    das teil ist mit birkenfunier versehen und geringfügig porig in der
    oberfläche!
    ach die weiber... sie hätts dann gern in schwarz-glanz, am liebsten
    klavierlack - ja nee is klar biene!!!

    womit sollte ich füllern und wat fürn lack n jetz?
    volle kanone neues materialiengebiet für mich.

    ich hab ja mal gehört hier gibts möbel-spezis... gell!?


    help wanted!

  • #2
    Funier ist denkbar schlecht für Hochglanzoberflächen. Funier, welches klar lackiert werden soll, wird niemals so ausgewählt, dass es optimal für deckende Oberflächen taugt.
    Das Problem sind die Funierstöße und Poren. Wenn wir Hochglanzmöbel lackieren bekommen wir ausschließlich MDF mit Grundierfolie.

    Füller würde im nachhinein immer einfallen. Den einzigen Weg sehe ich die Stöße und Poren mit 2K-Polyester-Spachtel zu spachteln und dann füllern.

    Als Füller würde ich 2K-Möbellack-Füller empfehlen (wesentlich günstiger). Wenn du aber nur wenig brauchst, dann reicht dein bewährter 2K-Füller auch. Für Hochglanzmöbel verwenden wir 2K-Autolack (die Hochglanz-Möbellacke haben uns nie richtig überzeugt)

    Kommentar


    • #3
      Moin,

      erstmal Testen was fürn Material drauf ist, sollte das Komödchen mit Nitro lackiert sein, hast Du schon mal ein Problem.

      Sollte der Nitroverdünner nix anlösen, kannste mit Autolack lackieren.
      Ich würde aber von einer geschlossener Porenlackierung auf Funier abraten.

      Spritze mal ein Teil, nach dem Trockenschliff mit 800er und grauen Patt, so das die Maserung noch offen ist.
      Zeige das mal der Freundin, und erzähl ihr das es so nach 4 Wochen sowieso, so aus sehen wird, Egal wieviel Füller da drauf kommt.
      Die Gefahr das der Lack Risse bekommt ist viel größer, und dann kannste das Teil weg schmeißen.

      Gruß

      Holger

      Kommentar


      • #4
        Zitat von b2b Beitrag anzeigen
        Für Hochglanzmöbel verwenden wir 2K-Autolack (die Hochglanz-Möbellacke haben uns nie richtig überzeugt)
        ich denke wohl auch das ich autolack nehme, damit hab ich erfahrung, erstr echt was das evtl finish angeht. DANKE dir!

        gruss

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Holger Beitrag anzeigen
          Spritze mal ein Teil, nach dem Trockenschliff mit 800er und grauen Patt, so das die Maserung noch offen ist.
          Zeige das mal der Freundin, und erzähl ihr das es so nach 4 Wochen sowieso, so aus sehen wird, Egal wieviel Füller da drauf kommt.
          Die Gefahr das der Lack Risse bekommt ist viel größer, und dann kannste das Teil weg schmeißen.

          Gruß

          Holger
          moin,
          war vorhin bei ikea und hab das teil gekauft. zum glück gibts auch welche mit: herstellerangabe laut auszeichnung mit acryllack lackiert.
          ist nun weiß lackier, kein funier also. stoßkanten gibts da net wirklich!
          sollte dieser acryllack von ikea auf waba sein, kann ich dann mit 2k topcoat auf löba drüber, oder trotzdem absperren? mit epoxygrfü.)
          die haptik der oberfläche ist schon recht schier, keine masern, pickel oder sonstiges. kurch anschleifen mit 800 dann gleich lack?
          watt mehnste holger, oder ihr anderen?

          Kommentar


          • #6
            Moin,

            Acryl schön und gut, aber 1K oder 2K, Wasserbasis?

            Also Trotzdem Nitro Test machen, oder, und mal ein Testmuster vorarbeiten und spritzen.
            Jeder Möbelhersteller hat so sein Lacksystem, nicht alle vertragen sich untereinander.

            Mit EP Isolieren ist natürlich die beste Lösung, ich würde aber höchstens mit 400er an schleifen, nach Möglichkeit ohne durch zu schleifen.

            Gruß

            Holger

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Holger Beitrag anzeigen
              Moin,

              Acryl schön und gut, aber 1K oder 2K, Wasserbasis?

              Mit EP Isolieren ist natürlich die beste Lösung, ich würde aber höchstens mit 400er an schleifen, nach Möglichkeit ohne durch zu schleifen.
              ich denke es ist n 2k acryl! selbst wenns n 1k wäre, gäbs mit glück
              keine probleme, wenn man immer schön dünn dünn dünn spritzt.
              hab heute jedenfalls mal angefangen mit 240er zu putzen und
              mehrfach dünn nen 2k hs füller gespritzt. schön lang und dünn gemacht mit 25 % verdünner; sieht ganz gut aus, nix hochgekommen
              zumindest ist nun mal ein bissl abgesperrt, wenns auch kein ep ist. und schleif grund ist vorhanden um extrem zu glätten.
              werde berichten über weiteren verlauf, weil is ja neuland für mich!

              danke dir für info!!!!!! gruss

              Kommentar

              Unconfigured Ad Widget

              Einklappen
              Lädt...
              X