Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Läufer nach spritzüberlappung : (

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Läufer nach spritzüberlappung : (

    hallo amigos

    hab folgendes problem...bin angelernter nfz lackierer und lackier mit glasu r68....wenn ich große fläche lacke sprich 20 - 30m!!...mir passierts wenn ich ne bahn von 1m länge mal 1m breite gezogen hab und die nächste anfangen will und überlappen muß, das mir an der stelle die käffte runterläuft...überlapp immer so 10 cm in die andere rein...was mach ich falsch?
    muß ich mehr ausnebeln oder wie?????

  • #2
    Moin,

    Tja, das ist ne reine Übungssache.

    Versuch mal etwas weiter in die Nasse Schicht zu spritzen und dabei nicht Abrupt mit der Pistole auf einer Linie zu bleiben, dabei etwas schneller oder Dünner in dem Nassen Bereich des vorherigen Spritzganges rein zu spritzen.

    Gruß

    Holger

    Kommentar


    • #3
      Es ist auch schwierig zu sagen, was der Fehler ist, ohne zu sehen....wie der amigo spritzt.

      Kommentar


      • #4
        Naja, 10 cm bei einer Überlappung ist etwas wenig, etwas mehr Auslauf sollte man sich bei sehr großen Flächen schon gönnen.

        Natürlich nicht volle Kanne im Überlappungsbereich, aber wie erwähnt: Übungssache und etwas darüber Nachdenken was passiert, wenn man zu Satt spritzt in der Überlappung.

        Bei einer Überbeschichtung an einer stehenden Fläche gibt es nur einen Weg für den Lack

        Gruß

        Holger

        Kommentar


        • #5
          naja.....ich hab es schon tausendmal gemacht, wie viele hier.
          Aber ich könnte nicht sagen wieviele cm ich reingegangen bin

          15 cm finde ich schon viel^^ ....es kommt auch immer drauf an wie schnell man bei der Überlappung zieht.....wann man mit der Pistole rausdreht und wieder rein, wenn ihr versteht was ich meine

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Malm Beitrag anzeigen
            wenn ihr versteht was ich meine

            Wir ja, aber das nützt Isegrim wenig.

            Irgendwann hat man es im Gefühl und macht sich darüber keine großen Gedanken mehr.

            Hast Du schon mal ne Seitenwand von nem Sattelzug lackiert?,
            dann sind 15 cm gar nix , natürlich mit ner Sata und keine Airless.

            Gruß

            Holger

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Holger Beitrag anzeigen

              Hast Du schon mal ne Seitenwand von nem Sattelzug lackiert?,
              Nein, aber ich verwende mit unter auch LKW-Lack....nicht Glasu 68, sondern halt Nexa.

              Auch teilweise etwas größere Flächen....und gehe genauso vor, wie beim PKW.

              Das Ergebniss passt, deswegen werde ich es auch nicht ändern

              Kommentar


              • #8
                tja manchmal klappts ja auch ganz gut...und manchmal versteht der lack einfach nciht das er dorten bleiben soll wo ich ihn hingelackt habe
                danke für die antworten, ist wohl wirklich noch keine meister in de farbe gefallen????

                Kommentar

                Unconfigured Ad Widget

                Einklappen
                Lädt...
                X