Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Runzelbildung bei Zweitlackierung...;(

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Runzelbildung bei Zweitlackierung...;(

    Hallo,

    ich habe ein Stück Aluminium-Blech mit schwarzer Farbe aus der Spraydose lackiert. Dann habe ich 3D-Effekt-Glitterspray, ebenfalls aus der Spraydose, darüber gesprüht. Leider hat das Lösungsmittel im zweiten Sprühvorgang die schwarze Grundierung wieder angelöst und jetzt ist alles runzlig. Anfängerfehler vielleicht ;-) Was muß ich tun, um die Runzelbildung zu vermeiden und wie bekomme ich den Lack am besten wieder ab?

    Vielen Dank,

    Mika

  • #2
    Hy

    Wenn alles aus der Spraydose war kannst du das einfach mit Nitro wieder abwischen. Ich würde statt dem schwarzen Spraydosenlack einen 2K Lack verwenden, der lässt sich nicht so leicht anlösen.

    mfg Leizi

    Kommentar


    • #3
      Super,

      vielen Dank!

      Eine Frage noch dazu: Ist Dir/Euch bekannt, ob es 2K-Lack ebenfalls in Spraydosen gibt oder ist dafür eine Lackier-Pistole nötig? Und wenn, dann könnte man das vielleicht auch mit einer Airbrushpistole machen, weil es billiger in der Anschaffung wäre?

      Danke und Gruß,


      Mika

      Kommentar


      • #4
        Hy

        Ich weiß nicht, ob es den 2K in allen Farben in Dosen gibt, Klarlack hab ich schon gesehen. Da ist an der Unterseite der Dose eine kleine Schraube, wenn man diese öffnet, dann vermischt sich Härter mit Lack. Dann muss die Dose allerdings in den nächsten Stunden aufgebraucht werden, sonst wird alles hart.

        mfg Leizi

        Kommentar

        Unconfigured Ad Widget

        Einklappen
        Lädt...
        X