Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

VOC Klarlack

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • VOC Klarlack

    Hi,

    ich hab gestern mal meine neuen VOC Klarlack getestet und
    folgendes Merkwürdigkeit festgestellt:

    Verwendet wurde:

    Standox 2K-VOC- Platinium-Klarlack
    Standox VOC-Härter 30-40
    Standox VOC-Verdünnung

    Mischung 3:1 + 10%

    Sata Minijet, U-Temp. ca. 20°

    Material ließ sich wunderbar verarbeiten.
    1x Klebegang
    2x Gänge auf Verlauf

    Oberfläche + Glanz wunderbar!

    Nun mein Problem, nomalerweise ist der Lack nach
    spätestens 1 Std. soweit getrocknet das er nicht mehr klebt.

    Gestern war es so, dass selbst nach 3 Std. die Oberfläche
    immer noch leicht klebte

    Heute morgen, war er denn soweit trocken aber merkwürdig
    finde ich das schon.

    Hat vielleicht jemand eine Idee ob ich irgendwas falsch
    gemacht habe oder ein Tip was ich berücksitigen muss
    bei VOC - Lacken

    LG
    Tom

  • #2
    VOC Klarlack braucht Hitze .
    Der Klarlack den ich verarbeite braucht max. 20min bei 60 grad Oberflächentemperatur.
    Ohne hitze braucht er extrem lange. Es gibt aber auch einen Zusatz den man benutzen kann wenn man keinen Trockner hat, dann dauerts min. 1 Stunde bei 20 grad bis er staubtrocken ist.

    Kommentar


    • #3
      Du hast den längsten Härter verwendet!

      Der ist geeignet für Verarbeitungstemperaturen 30 - 35°C

      Nimm nächstes Mal für deine Minijet den Härter 10-20

      Christian

      Kommentar


      • #4
        Hi,

        ja, hatte sowas schon in Verdacht, den Härter meine ich!

        War ein Komplettpaket (Lack,Härter + Verdünnung)

        Ich hab hier noch

        Standox 2K Härter HS 15-25 liegen.

        Kann ich den auch nehmen obwohl kein VOC?

        Danke und Gruß
        Tom

        Kommentar


        • #5
          Ja, natürlich.

          Ist auch für Temp-Bereich bis 25°, also immer noch zu lang für deine kleinen Flächen.

          Hier gäbe es den kurzen HS-Härter 5-15

          Christian

          Kommentar


          • #6
            Hi Christian,

            vielen Dank für die Info!

            Werde ich bei der nächsten Bestellung mal mitordern.

            LG
            Tom

            Kommentar


            • #7
              Dir ist klar?

              VOC-Härter = 3:1 mischen

              HS-Härter = 2:1 mischen

              Kommentar


              • #8
                Schau mal hier nach unter Wichtiger Hinweishttp://www.sxcolor.info/SDSTDS/DOC/D...E_PC%20586.PDF

                Kommentar


                • #9
                  Papier ist sehr geduldig....

                  Normalerweise verwenden den Platinium nur die Profis. Mit Trockenkabine. Und da geht nur der 30-40.

                  Christian

                  Kommentar


                  • #10
                    Moin,

                    Danke Männer für die Info's


                    @b2b

                    jepp hab das Datenblatt zu dem Lack gelesen! VOC 3:1 HS 2:1

                    @olli
                    Hab vorher den Kristall von Standox gehabt und war sehr zufrieden.
                    Gibt es aber nicht mehr, daher hab ich den Händler gefragt was dann
                    der Nachfolger wäre, vergleichbar -> Standox 2K-VOC- Platinium-Klarlack

                    Hab Ihn gebeten mir passenden Härter u. Verdünnung gleich
                    mitzuliefern - was ja. lt. Datenblatt 30-40 auch korrekt war.


                    @b2b
                    ne Trockenkabine hab ich nicht aber IR-Strahler

                    was mir positiv aufgefallen ist, das der Verlauf bedingt durch den
                    langen Härter, richtig gut gelungen ist. Nix Orange

                    Werde noch einen Test machen inkl. Strahler mal sehen was so geht .

                    LG

                    Kommentar


                    • #11
                      Standox voc Platinium Klarlack+Härter

                      Hallo Leute

                      ich habe mal eine Frage an euch ,

                      ich habe mir vor kurzen den Standox VOC Platinium Klarlack gekauft und dachte mir Härter brauchst du keinen weil ich hatte noch den Standox VOC 20-25 rum stehen laut Hersteller soll nur der 30-40 er Härter gehen ...

                      Hat kann mir einer sagen ob es trotzdem geht bzw. was für probleme enstehen können??


                      Danke

                      Kommentar


                      • #12
                        Hi,

                        warum soll der nicht gehen?

                        hab ja auch noch den Standox 2K Härter HS 15-25 liegen.

                        Antwort von b2b auf die Frage ob ich den nehmen kann:

                        Ja, natürlich.

                        Ist auch für Temp-Bereich bis 25°, also immer noch zu lang für deine kleinen Flächen.

                        Hier gäbe es den kurzen HS-Härter 5-15

                        Fazit: Probleme gab es keine nur das er sehr lange brauchte
                        bis er Staubtrocken war ( > 3Std. bei 20°)

                        nach 24Std. war er natürlich furztrocken

                        Problem sehe ich nur wenn die Oberfläche so lange offen
                        ist, dass Staub & Co mehr Zeit haben sich abzusetzen.

                        Der Verlauf ist aber richtig genial und wenn es mit IR schneller
                        geht

                        Lg
                        Tom

                        Kommentar


                        • #13
                          Danke für die antwort mir ging es eigendlich darum da ich heckklappe und stoßstange lackieren will ... mir wurde halt gesagt das der Klarlack mit diesem Härter nicht richtig verlaufen würde aber ich werde sehen ich werde es an ein anderem teil testen

                          Kommentar


                          • #14
                            voc klarlack

                            Hi leute,
                            ich bin nun schon seit 30 jahren lackierer,aber das was ich
                            nun mit der neuen voc bestimmung erlebe,könnt ichnur
                            noch kotzen!
                            Angefangen mit den wasserlacken bis hin zum klarlack.
                            Mein lacklieferant is eigendlich nexa,am anfang lief alles
                            bestens.Mittlerweile nur noch scheiße!!!
                            Der basislack,hauptsächtlich der dunkle ,trägt sehr bröckelig auf,
                            so daß ich sehr dick den klarlack auftragen muß,was zur folge hat,
                            kocher.Nun muß ich 1000 pickel und kocher wegpolieren
                            Nun benutze ich den standox klarlack mit den 15/25 härter,für
                            bmw originallackierung gut.
                            Aber nicht für einen pingeligen porschebesitzer,der sein auto spiegelglatt haben will!
                            Außerdem bleibt der klarlack viiiel zu weich!!!
                            Ihr glaubt es nich,der kunde hat einen fingernageltest auf dem
                            gelackten auto gemacht,hat mich zusammengeschissen,weil
                            er nur mit dem fingernagel einen so tiefen kratzer in den lack ziehen könne!das zum thema voc klarlack!!
                            Fazit:der klarlack bleibt viel zu weich!!!
                            Nun werde ich was anderes ausprobieren.werde davon berichten.
                            Gruß Andi

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von CalYber Beitrag anzeigen
                              ..............eigendlich nexa,am anfang lief alles
                              bestens.Mittlerweile nur noch scheiße!!!
                              Der basislack,hauptsächtlich der dunkle ,trägt sehr bröckelig auf,
                              so daß ich sehr dick den klarlack auftragen muß,..............
                              Sprech mal mit Thomas , der verarbeitet auch Nexa
                              Vielleicht kann er dir da ja nen Tipp geben.
                              Mach am besten mal nen neue Thema dafür auf.

                              Gruß

                              Kommentar

                              Unconfigured Ad Widget

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X