Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mattierter Klarlack

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • plasma1210
    antwortet
    ich habe die Befürchtung das dieses Projekt in die Hose geht. Einen glänzenden Klarlack mit Mattpaste auf richtig matt zu trimmen .........
    Mattpaste ist farbloser matter Zuschlagstoff, kleine farblose Kugeln mit matter Oberfläche.
    Um auf richtig matt zu kommen , hast du Mengen im Klarlack, die dann die mechanische Stabilität arg verschlechter. Der UV-Schutz wird drastisch gesenkt und das Material wird sehr weich und kratzempfindlich.
    Hast du sehr viel Mattpaste drin, liegt der Grundfarbton wie hinter einer Milchglasscheibe und dein schwarz wird sehr ins gräuliche kippen.
    Die meisten Hersteller empfehlen die Zugabe von max. 20 % in Klarlacken, da bist du gerade mal bei seidenmatt. Dafür reicht es aus.
    Richtige Mattklarlacke sind völlig anders aufgebaut und wesentlich matter und kratzfester.
    Wenn du trotzdem mit der Mattpaste arbeiten willst, nimm einen langen Härter. Kurze Härter
    verhindern das aufschwimmen der matten Zuschlagstoffe im nassen Lackfilm an die Lackoberfläche, weil der Lack zu schnell anzieht.
    Den letzten Gang beim spritzen nicht zu satt auftragen , am besten dünn abnebeln, dann wird es noch etwas matter.
    Warum nimmst du kein stumpfmattes 2K Mattschwarz ? Das Zeug ist richtig kratzfest und wirklich matt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Malm
    antwortet
    Schleifspuren machen nix....das "grau"wundert mich.

    Probiers an ner Ecke aus, funzt es nicht: Trocknen lassen, schnell verschleifen....Basis...Mattlack.

    Sieht es okay aus....weiter die Bahnen ziehen

    Einen Kommentar schreiben:


  • Hotrodpainter
    antwortet
    ...passt schon!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Alexbs
    antwortet
    Zitat von Malm Beitrag anzeigen
    @ alex

    sicher?

    grau?
    Wenn man schwarz anschleift wirds grau....

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    hatte leider den foto nich dabei.... es is aber wirklich um einiges heller und man sieht auch ganz ganz feine schleifspuren....

    Einen Kommentar schreiben:


  • Malm
    antwortet
    @ alex

    sicher?

    grau?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Alexbs
    antwortet
    Keine Panik, alles normal!!!!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    so jungs, und noch ne frage.... Oo
    hab jetzt mal angefangen mit 1200er nass anzuschleifen, es sieht dann aber hinterher nichtmehr schwarz aus sondern unterschiedlich grau, nach dem anschleifen. ist das normal? wird das wieder dunkler wenn der klarlack drauf is?

    danke!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Thomas
    antwortet
    Denk dran, den Mattierer top aufzurühren!!!

    Thomas

    Einen Kommentar schreiben:


  • Malm
    antwortet
    Zitat von 123 Beitrag anzeigen

    werde mal noch ein bild einstellen wenn der klarlack drauf ist

    bis dann
    ....

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    alles klar, basis war ja ein 2K lack ... habt mir sehr geholfen, tolles forum

    werde mal noch ein bild einstellen wenn der klarlack drauf ist

    bis dann

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Zitat von 123 Beitrag anzeigen
    jungs, ihr macht mich fertig, komm ja kaum nach mit dem lesen

    also 1200er nass und dann klarlack ... oder nochmal basis nach dem schleifen? aber ich hab nicht mehr soviel vom basislack dass es nochmal fürs ganze auto reicht ...
    geht also 1200er nass und dann den mattierten klarlack?
    nimm 2000er
    und dann ganz leicht,du wirst es sehen---bis die Einschlüsse raus sind
    dannn----ganz dünn rüber mit Basis------------det reicht

    und Klarlack hinterher

    Einen Kommentar schreiben:


  • Holger
    antwortet
    Wenn der Basis ein 2 K Lack war, ja, dann schleifen und nur Klarlack.

    Wenn Du einen 1 K Basis hast mußt Du noch mal Basis spritzen, nach dem Schleifen mit 1200er.

    Gruß

    Holger

    Einen Kommentar schreiben:


  • Malm
    antwortet
    Zitat von 123 Beitrag anzeigen
    geht also 1200er nass und dann den mattierten klarlack?
    genau...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    jungs, ihr macht mich fertig, komm ja kaum nach mit dem lesen

    also 1200er nass und dann klarlack ... oder nochmal basis nach dem schleifen? aber ich hab nicht mehr soviel vom basislack dass es nochmal fürs ganze auto reicht ...
    geht also 1200er nass und dann den mattierten klarlack?

    Einen Kommentar schreiben:

Unconfigured Ad Widget

Einklappen
Lädt...
X