Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Basislack anschleifen vor klarlack????

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Basislack anschleifen vor klarlack????

    Hallo Leute

    Folgendes Problem:

    hab eine Stoßstange mit candyweiss lackiert...lesonal basislack, wasser....jetzt will ich bis samstag warten und den klarlack aufziehn
    muß ich den basislack dann unbedingt wieder anschleifen mit Pganzdollfein???

    falls es interessiert die vorgeschichte: hatte ne vw touran hecklappe lackiert von innen mit dem weiss...hatte ca. ne 1stunde ablüften lassen und dann den klarlack drauf. alles prima bis zum nächsten tag......kleine bläschen überall...und...der klarlack ließ sich mit zammsten basislack wegschieben!!!!!!! wie silikon...eingematsche!!!!

    wie lang solte man bis zum klarlack warten, außer BIS ER MATT IST!! das hat ne gefuntzt!!!!

    deswegen jetzt, dank frei von arbeit 2 tage

    würde mich freuen über antworten

  • #2
    Moin,

    Basislack wird nicht vor dem Klarlack geschliffen.
    Die Schleifriefen würde man im Klarlack sehen, egal wie fein Du schleifen würdest.

    Die Ablüftzeit sollte nicht über 8 Stunden hinaus gehen,
    einige Hersteller geben noch kürzere Zeiten an.

    Was genau mit deinem Problem bei den vorherigen Lackierungen war, müßte man Schritt für Schritt heraus finden.

    Gruß

    Holger

    Kommentar


    • #3
      Ojeeeee...und was mach ich da wenn ich samstag auf arbeit gehe?????
      was pasiert wenn ich ein fach so klarlack drüber ziehe????

      Kommentar


      • #4
        du hast ein Haftungsproblem, wenn du zu lange wartest
        dazu kommt der Dreck, der sich dort ablagert

        Kommentar


        • #5
          sinnvolle Altenative wäre
          ganzdollfeinanschleifen, und dann ganzdolldünn mit deiner Basisfarbe rüberspritzen (nimm doch einen Fön zum Ablüften)

          Kommentar


          • #6
            und was mach ich da jetzt????
            hab bei lesonal nachgeschaut, da steh nix wie lang man warten kann...von wegen nach 20 min. bei 20 grad kann man klarlack drüberziehn...hab ich gesehn wie das funtzt!!!

            Kommentar


            • #7
              NIMM EINEN FÖN

              UND NICHT ZU FETT
              SONST BEKOMMST DU ES NICH TROCKEN !!!!


              lauter kann ich nich schreiben

              Kommentar


              • #8
                Zitat von isegrim Beitrag anzeigen
                kleine bläschen überall...und...der klarlack ließ sich mit zammsten basislack wegschieben!!!!!!!

                100pro..viel zu dick die Basis gespritzt, die kann dann gar nicht ablüften

                Kommentar


                • #9
                  wie fön???? die stoßstange steht auf arbeit und ist candyweiss...da nützt kein fön mehr?!!!...wie soll ich verfahren wenn ich samstag weiter machen will??????????

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von rene Beitrag anzeigen
                    sinnvolle Altenative wäre
                    ganzdollfeinanschleifen, und dann ganzdolldünn mit deiner Basisfarbe rüberspritzen (nimm doch einen Fön zum Ablüften)


                    hatte ich schon erwähnt

                    Kommentar


                    • #11
                      ja, ja, es sind nicht alle so schnell...

                      Kommentar


                      • #12
                        moment mal, ick bin eener der Langsamen

                        Kommentar


                        • #13
                          Moin,

                          also noch mal.

                          Du schleifst den Basis etwas mit 800er Trocken an.

                          Dann spritzt Du sehr Dünn noch mal den Basis, zwischen den Spritzgängen nur mit Luft vorsichtig an Blasen. (Mit der Spritzpistole)

                          Dann gehste eine Rauchen oder nen Kumpel für nee halbe Stunde voll Quatschen.

                          Dann kommt Klarlack, richtig an gemischt in zwei Spritzgängen mit ca. 15-20 min Ablüftzeit da zwischen.

                          Alles klar?

                          Gruß

                          Holger

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Rene Beitrag anzeigen
                            moment mal, ick bin eener der Langsamen


                            dann haben wir hier ein Exemplar das noch langsamer ist...

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von b2b Beitrag anzeigen
                              dann haben wir hier ein Exemplar das noch langsamer ist...

                              manchmal is komisch

                              Kommentar

                              Unconfigured Ad Widget

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X