Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mini-Kratzer - Anfängerfrage

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mini-Kratzer - Anfängerfrage

    Hi Forum!

    Vorneweg: Ich bin absoluter Laie und würde echte Lackierarbeiten auch dem Fachmann überlassen.
    Aber ich brauche einfach mal einen Rat.

    Ich bin bei einer Kollegin am Auto mit meiner Tür angedotzt. Dadurch ist ein kleiner Kratzer entstanden, den sie auf jeden Fall behoben haben möchte.

    Ich habe mal ein paar Fotos aus der Nähe gemacht; könnt ihr erkennen, was da genau vorliegt? Ich hätte die Hoffnung, dass nur der Klarlack über dem Metalliclack beschädigt ist (dadurch das Weiße).

    Ich meine, irgendwo etwas gelesen zu haben, dass man den Kratzer in diesem Fall nur auspolieren müsste. Stimmt das?

    Oder wäre das ein Fall für dieses Smart Repair?
    Könnt ihr in der Sache einen kompetenten Ansprechpartner/Lackierer im Raum Köln/Bonn (idealerweise Köln Süd-Ost) empfehlen?

    Volvo würde wahrscheinlich gerne die gesamte Tür neu lackieren, aber das kann und werde ich nicht bezahlen.

    [Edit: Das weiße Gesprenkel überall im Lack wird durch den Blitz entstanden sein. Eigentlich ist der Lack dunkel-anthrazit]
    Angehängte Dateien

  • #2
    Hm ne also das sieht mir so aus als ob der Klarlack durch ist. Mach doch mal nen Fingernageltest. Wenn du mit dem Fingernagen richtig drin hängen bleibst kannst du es eigentlich knicken mit auspolieren. Sieht mir aber ganz so aus als ob da ne richtig kleine Kerbe drin ist.

    Kommentar


    • #3
      Danke schonmal für die Antwort. Ich schaue nachher mal, ob ich mit dem Fingernagel vorsichtig etwas über die Tiefe herausfinden kann.

      Wenn es so ist wie vermutet, was wäre da das beste Vorgehen? Bzw. wie weit müsste man gehen mit den Arbeiten?

      Kommentar


      • #4
        Mach mal ei n Foto von der ganzen Tür, dann kann man sehen ob man an einer Leiste (wenn vorhanden) absetzen kann. Ansonsten ist wohl das ganze Türblatt fällig. Spotten (SmartRepair) funktioniert da nicht.

        Thomas
        RTFM!

        Kommentar


        • #5
          OK, hatte heute die Kamera nicht dabei. -> Morgen

          Beim drübergehen fühlt man schon eine minimale Abstufung; aber kein Loch oder Durchschlag in den Basislack.

          Meint ihr wirklich, für diesen 9mm-Kratzer an der Oberfläche muss man die gesamte Autotür neu lackieren?

          Kommentar


          • #6
            ich würde da leicht mit 2000er drüber, die Vertiefungen mit Klarlack füllen...dann wieder planschleifen mit 2000 weil es ein dunkler Ton ist, noch mal mit 4000 Abralon drüber (alles Naßschliff) und aufpolieren.

            Das sollte für den Minischaden reichen...alles andere fände ich übertrieben

            Kommentar


            • #7
              Selbs wenn der Kratzer spürbar ist – ist nichts verloren
              Ich prüfe es in dem ich die Kratzer nass mache Silikonentferner oder zur Not Glassreiniger
              Wenn der Kratzer sichtbar verschwindet solange die Fläche nass ist dann gibt’s noch Hoffnung!
              An stelle von Klarlack nehme ich auch Sekundenkleber zum ausfühlen– trocknet schneller!
              Vorsicht beim schleifen 1500 Körnung wäre ideal - nicht weniger als 1000
              Zur Not einen Aufbereiter oder Lackdoktor suchen – das Polieren sollte nicht die Welt kosten
              - ich mach so was auch oft umsonst, als „werbung“ (hoffe ich)

              Kommentar


              • #8
                Also an meinem Fahrzeug fummelt keiner mit Superkleber rum...

                Wenn mir einer die Tür ins Auto haut, der keinen Plan vom Lackieren hat, dann ist das nicht mein Problem. Wie soll er denn ohne jegliche Erfahrung die Macke mit Klarlack oder "Superkleber" auffüllen, plan schleifen und dann polieren? Das geht eh in die Hose... Manchmal wunder ich mich schon....

                Thomas
                RTFM!

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Thomas Beitrag anzeigen
                  Also an meinem Fahrzeug fummelt keiner mit Superkleber rum...


                  Das wird nichts...der sprödet doch aus...und wird dann weißlich...

                  Also bei mir müßte auch keiner mit Superkleber...

                  (ich brich hier gerade weg, hab schon Tränen in den Augen...)

                  Grüße
                  Christian

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Thomas Beitrag anzeigen
                    Manchmal wunder ich mich schon....

                    Thomas
                    Dann gibt es halt nur den einen Spruch:

                    Wende dich an den Lackierer in deiner Nähe.

                    Aber das will ja auch keiner lesen

                    Kommentar


                    • #11
                      Ihr lacht mich aus wegen dem Kleber???
                      Aber ihr seit ja hier um was zu lernen

                      1 Sekunden Kleber mit Activator Härtet in Sekunden und ist gleich schleifbar
                      2 Kleber sackt nicht ab nach dem Aushärten wie es Klarlack tut
                      3 Klarlack braucht Tage um genau so Hart sein wie der alte Lack
                      Wenn der Klarlack etwas weicher ist als der Altlack dann poliert man den schneller weg
                      Als den umgebenen Altlack und man hat eine kleine Rille!
                      4 Ja der wird weiß – nur am Rand, das geht beim Schleifen weg - das sind nur irgendwelche Gase
                      5 Gibt es Klarlacke für Lackierer, die in 45 Sekunden trocknen und die sind dem Kleber sehr
                      Nahe

                      Ich bin ausgelernter Autolackierer - jetzt Oberflächen Techniker und mache solche Schweinereien mit dem Kleber mindestens einmal die Woche!
                      Natürlich ist das für einen Unerfahren schwer so was zuhause selber zumachen
                      Mein Rat ist auch lieber einen Fachmann vor Ort fragen!

                      Aber es geht!!!!!!!!!!!!!!
                      Und ich mach damit Geld!!!!!!!
                      Ihr müsstet manche Kunden Gesichter sehen wenn ich vor deren Augen in wenigen Minuten
                      Kratzer zu 95 % unsichtbar mache, denn Ausfüllen ist nur bei tieferen Kratzern nötig und
                      Die kriegt man auch mit dem Klarlack 100% weg!

                      (geht auch gut bei Steinschlag)

                      Kommentar


                      • #12
                        Schreibfehler
                        "Die kriegt man auch mit dem Klarlack nicht 100% weg!" sollte heißen.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von OTS Beitrag anzeigen
                          Schreibfehler
                          "Die kriegt man auch mit dem Klarlack nicht 100% weg!" sollte heißen.
                          damit du auch was lernst:

                          es gibt eine Edit-Funktion

                          edit.jpg

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Malm Beitrag anzeigen
                            damit du auch was lernst:
                            Astrein Olli.....

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von OTS Beitrag anzeigen
                              Ihr lacht mich aus wegen dem Kleber???
                              Aber ihr seit ja hier um was zu lernen
                              Hier wird keiner ausgelacht. Wenn wir lachen, dann nur weil wir lustig drauf sind.

                              Aber trotzdem ne Frage: Wie schaut denn die mit Superkleber "geflickte" Stelle in einem halben Jahr aus? Wird die nicht weißlich? Superkleber sind ja Nitrocellulose-Kleber. Nitroklarlacke werden am Wetter alle weißlich.
                              Oder hat der Kunde in der Zeit seinen Kratzer vergessen und sieht ihn nicht mehr als lebensbedrohlich an?

                              Grüße
                              Christian

                              Kommentar

                              Unconfigured Ad Widget

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X