Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Speziallackierung-wie am besten anstellen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Speziallackierung-wie am besten anstellen?

    Hallo,

    Ich muss mein Auto lackieren da es beginnt zu rosten... Ich will es aber nicht irgendwie lackieren sondern so wie meinen Kadett in 2 Farben, oder gar mehr. Jedenfalls möchte ich diesen Astra so in der Art lackieren wie das blaue Auto. (Anhang). Die originale lackfarbe des Astras soll bleiben und durch eine andere Farbe beigesetzt werden so das es ungefähr so aussieht wie das blaue Auto. Astra besitzt da "Admiralblau".

    Wie könnte ich am einfachsten vorgehen? Ich hätte jetzt gedacht, das ich, wenn es um die Motorbaube und Dach geht, schön viel dunklere Farbe drauf spritze und wenn dann beginnen Nasen zu laufen, ich einfach eine Art Abdeckfolie über die Motorhaube lege und dann einfach über das ganze Auto ziehe, damit eben diese komischen Streifen entstehen.

    Kann ich so vorgehen, oder ist davon eher abzuraten, da womöglich der Lack dann später ganz uneben werden könnte?
    Angehängte Dateien

  • #2
    Zitat von Martininii Beitrag anzeigen

    Wie könnte ich am einfachsten vorgehen? Ich hätte jetzt gedacht, das ich, wenn es um die Motorbaube und Dach geht, schön viel dunklere Farbe drauf spritze und wenn dann beginnen Nasen zu laufen, ich einfach eine Art Abdeckfolie über die Motorhaube lege und dann einfach über das ganze Auto ziehe, damit eben diese komischen Streifen entstehen.

    Kann ich so vorgehen, oder ist davon eher abzuraten
    Mach kein scheiß!!!! Da ist definitiv von abzuraten!!!!!!

    Hast du Erfahrungen mit lackieren?

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Martininii Beitrag anzeigen
      Ich muss mein Auto lackieren da es beginnt zu rosten... ?
      Autos rosten meistens von innen, nur außen Lack drauf bringt nichts...

      Zitat von Martininii Beitrag anzeigen
      ...schön viel dunklere Farbe drauf spritze und wenn dann beginnen Nasen zu laufen, ich einfach eine Art Abdeckfolie über die Motorhaube lege und dann einfach über das ganze Auto ziehe, damit eben diese komischen Streifen entstehen. ?
      Das ist bisher die abenteuerlichste Art, die ich jeh gehört habe...

      Zitat von Martininii Beitrag anzeigen
      Kann ich so vorgehen, oder ist davon eher abzuraten, da womöglich der Lack dann später ganz uneben werden könnte?
      Das wird nicht nur uneben, das wird ne Berglandschaft...

      Äh, meinst du diesen Beitrag im Ernst?

      Grüße
      Christian

      Kommentar


      • #4
        Lackierer bin ich nicht. Aber das ein oder andere Bauteil an meinem Kadett habe ich schon lackiert. Wie Kofferaumklappe und Kotflügel. hat alles geklappt :-)
        Nen Farbübergang hab ich auch schonmal hinbekommen. Sah sogar ganz gut aus :-) Aber gelernt hab ich es eben nicht.

        Aber mit der Antwort "Mach keinen Scheis" , wie meinst du das? Manche haben Ihr auto getupfert und es schaut gut aus. Also keine Dreckpuffen drin.

        Kommentar


        • #5
          b2b

          Ja ist erst gemeint..........................
          Ich habe auch nur nachgefragt.......................
          Das gerade ein Opel besonders gern von Inne nach Außen rostet ist mir bekannt. Ich habe ja nicht gefragt wie ich ein neues Blech einschweiße, sondern nur um Rat gefragt. Deine Antwort hilft mir also wirklich null. Sorry, aber bitte nicht solche Kommentare!

          Kommentar


          • #6
            Bitte nicht solche Kommentare????
            Das was du hier schreibst ist ABENTEUERLICH!!!!

            Komisch Opel rostet

            Das was du da vorhast ist ehr eine Folientechnik.
            Wenn du es so haben möchtest wie auf dem Bild musst du "Airbrushen" dazu braucht man etwas übung. Nimm die ein altes Teil und Probiere es einfach mit den Farben zu spielen und so.

            PS: Ich finds nicht schön was du da vor hast, und wenn du dich nicht richtig ausdrücken kanst, brauchst du dich nicht wundern wenn du solche Kommentare beckommst!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

            Kommentar


            • #7
              wie hätte ich mich ausdrücken sollen? Ich weis eben nicht wie ich es besser hätte beschreiben können. Ich erhoffte mir sowas wie z.B. deine Antwort mit Begründung wieso wesshalb davon abzuraten ist.

              Aber bevor hier das grosse geschrei los geht, wie schließe ich diesen Thread ?

              Kommentar


              • #8
                Nein nein immer mit der Ruhe.

                Also, wenn du die Folie drauf legst und ziehst beckommst du einen ganz anderen Effekt hin, fast soetwas wie eine Folientechnik. Du musst das alles mit einer Lackierpistole (Dekorpistole) lackieren, auf Rundstrahl gestellt und dann lackiert.
                Wie gesagt nimm ein Altteil und probiere es, es ist auch schwierig zu beschreiben.

                Und spiel nicht den eingeschnapten!

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Martininii Beitrag anzeigen
                  Aber bevor hier das grosse geschrei los geht, wie schließe ich diesen Thread ?
                  Du kannst den Thread genausowenig schließen, wie Du lackieren kannst. Du kannst mir doch nicht erzählen, daß Du diese Fragen ernst meinst, wenn Du schon mal nen Kofferdeckel und sogar einen Farbverlauf gespritzt hast? "Nasen die runterlaufen oder wird das uneben?"

                  Bei der Grammatik ist das schon schwer genug zu verstehen...

                  Thomas
                  RTFM!

                  Kommentar


                  • #10
                    Ok danke. Probiert hätte ich das ganze schonmal zuerst auf z.B. einer alten Motorhaube. Mit billiger Baumarktfarbe... Das mit der Folie teste ich auch.

                    Was gefällt dir nicht? Könnte das Ergebniss grauenhaft werden, oder nur nicht dein Geschmack?

                    Ich finde einfarbige Autos einfach nur langweilig...

                    Hier mal nen Pic von meinem Kadett. Auch so ein Fall des Geschmacks, aber ich mag es :-)
                    Angehängte Dateien

                    Kommentar


                    • #11
                      Ja gut ich hab schon ein Problem mit der Marke!
                      Hast du das gemacht, wenn du soetwas kannst, warum dann nicht die andere Sache???
                      Mir gefällt das nicht vom Design (das oben), mach das mal mit der Folientechnik und entscheide neu.

                      Kommentar


                      • #12
                        Den hinteren Kotflügel habe ich (noch einmal) neu lackiert da zuvor ein Lackierfehler zu sehen war. Die Kofferraumklappe, sowie den Farbübergang vorne bei der Türe am Fenster ebenfalls. Den Rest hatte ein Bekannter für mich gemacht, bis auf das eben am Kotflügel hinten.

                        Kommentar


                        • #13
                          kotflügel hinten?? - cooles auto

                          wiso machst du keine wassertropfentechnik, finde das sieht sehr gut
                          aus, kalppt halt nur sehr bedingt an ligenden flächen.

                          das design (schreibt man das wort so??) auf der ersten seite finde
                          ich auch nicht so toll, wenn der opel wirklich dein auto ist, und du das
                          mit dem abkleben so gut hingekrigt hast, wiso machst du dann nicht
                          wieder so was??

                          wiso keine rennstreifen, oder mattschwarz, oder eine abgeklebte figut mit metal flakes lackiert, oder oder oder....

                          mfg

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Putzi Beitrag anzeigen
                            kotflügel hinten?? - cooles auto
                            Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal....

                            Bei vielen Herstellern heisst das Seitenteil Kotflügel oder Hinterkotlfügel (DB).

                            Thomas
                            RTFM!

                            Kommentar


                            • #15
                              Naja Rennstreifen das kann doch jeder Dieser Astra oben ist eigentlich das Auto was ich Sommer wie Winter nutzen will. Und warum keine Flammen mehr? Weil ich den Astra so wie er da steht belassen will. Das heisst keine anderen Felgen oder Radkappen. Es soll ein Design sein welches zum Auto passt. Auch die Farbe welche original verwendet wurde, sollte mit dabei sein. Schon aus diesem Grund da die Innenausstattung passend zur Wagenfarbe angepasst ist.

                              Andere Option wäre gewesen, den Wagen von vorn nach hinten in eine andere Farbe übergehen zu lassen.

                              Momentan bin ich noch am heraus finden was mir am ehesten zu sagt. Aber keine klaren Linien mehr. Matt schwarz... nee :-)

                              edit: was es alles für Techniken gibt, werde ich mich mal umschauen. Denn "Wassertropfentechnik" (noch nie gehört.

                              Kommentar

                              Unconfigured Ad Widget

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X