Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Klarlack nicht Benzinfest?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Klarlack nicht Benzinfest?

    Ich habe mir im Oktober 2007 mal Klarlack bei Ebay ersteigert. Dieser gewerbliche Verkäufer stellt diesen wohl selbst her.
    Habe damit schon einiges lackiert und nun sagte mir mein Schwiegervater das er auf seinen Motorradtank (direkt unten an der Kante) einen tropfen Benzin bekommen hat und dort der Klarlack wohl weich geworden ist.
    Also normal ist das nicht oder?
    Weil bei einem Auto darf das ja auch nicht passieren wenn man an der Tankstelle steht und mal ein bisschen auf den Lack schüttet. Hatte dem Verkäufer geschrieben aber kam natürlich keine Reaktion.

  • #2
    Billiger Ebay Kram der nicht den Erwartungen entspricht.

    Was genau sollen Wir, Dir jetzt Raten?

    Der Kram entsorgen, vernünftiges Material nutzen !

    Gruß

    Holger

    Kommentar


    • #3
      Also wenn man den Tank nicht gerade in Benzin einweicht, passiert da auch nix. Schließe mich da Holger an. Keine selbstgepanschte Brühe kaufen sondern lieber ein paar Euros mehr ausgeben.

      Kommentar


      • #4
        Wo bekomme ich den guten aber trotzdem noch einigermaßen "günstigen" Klarlack her? Hatte letzten bei Ebay Klarlack von SpießHecker in Beobachtung...also soviel will ich dann doch nicht ausgeben... Gibt sicher günstigeres...

        Kommentar


        • #5
          Kannste denn bei dir in der Firma keinen Klarlack zum EK abgreifen?

          Kommentar


          • #6
            hab ich noch nie nach gefragt... Meister ist irgendwie ein komischer vogel. Manchmal sagt er sofort ja wenn ich irgendwas brauche und manchmal sagt er ganz stumpf "nö". Aber normal ist es so, wenn wir von irgendetwas kleine Mengen brauchen, ist das kein Problem.

            Kommentar


            • #7
              Also wenn du Qualitative arbeiten abliefern möchtest, würde ich auch Qualitätsprodukte verwenden!!!!
              Siehste ja was passieren kann.
              Wenn du ein Gewerbe angemeldet hast beckommst du auch andere Preise als manche andere, verhandeln mit Lackhersteller ist auch machbar. Evtl bist auch billiger dran als bei Ebay.
              Und wenn du probleme hast kanst du dich dan auch direkt an den Hersteller wenden. Hat schon einen grund warum Marke Geld kostet, oder!?.

              Warum immer Ebay???????

              Kommentar


              • #8
                naja, jeder fängt klein an oder? Erstmal Geld verdienen um welches investieren zu können!

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von newcomer4 Beitrag anzeigen
                  Erstmal Geld verdienen um welches investieren zu können!
                  Den Grundsatz haste jedenfalls schonmal verstanden.

                  Kommentar


                  • #10
                    ich bin immer gut mit diesen Klarlacken gefahren und habe vor allem mit dem "MS" beste Erfahrungen:

                    http://www.autolack21.de/

                    billig und gut

                    lg
                    Schrauber

                    Kommentar

                    Unconfigured Ad Widget

                    Einklappen
                    Lädt...
                    X