Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Max Meyer...schon mal gehört??

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • schrauber
    antwortet
    Hi Dipi !

    Ich verwende MaxMeyer 1K "NitroLacke" seit einiger Zeit zur Oldtimer Restauration, ich bin sehr zufrieden mit der Qualität des Lackes. Mit PPG hab ich sonst keine Erfahrung.

    lg
    Schrauber

    Einen Kommentar schreiben:


  • Thomas
    antwortet
    Früher hat Max Meyer sogar bei Mercedes ans Band geliefert (neben Standox und Glasurit). Konnte man daran erkennen, daß auf dem Schild neben der Farbnummer ein "M" war.

    Thomas

    Einen Kommentar schreiben:


  • Holger
    antwortet
    Zitat von Der Lack-Profi Beitrag anzeigen
    Hallo!
    Was soll denn Max Meier sein?
    Guckste hier ab Seite 32.


    Von: Egon Matich,
    Managing Director
    PPG Industries
    Lacke GmbH

    Trotz dieser Einflussfaktoren fühlt sich PPG mit seinen
    Marken PPG, Nexa Autocolor, Max Meyer und
    Selemix gut gerüstet, um auch in 2006 Wachstum
    durch das Vertrauen von Neukunden zu erreichen
    und gleichzeitig unseren bestehenden
    Partnerbetrieben Stabilität, -Sicherheit und
    Zukunftsperspektiven bieten zu können.“

    Gruß

    Holger

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Hallo!
    Was soll denn Max Meier sein? Oder welche Art von Lack haben die im Sortiment? Wir nutzen z. B. Industrielacke von Selemix, die auch zu PPG gehören.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast erstellte das Thema Max Meyer...schon mal gehört??.

    Max Meyer...schon mal gehört??

    Hi, hat schon mal jemand was vom Hersteller MAX MEYER gehört?
    PPG zählt ja zu den größten Lackherstellern un Meyer gehört wohl dazu. Habt ihr Erfahrungen mit PPG-Lacken??

    Gruß dipi

Unconfigured Ad Widget

Einklappen
Lädt...
X