Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Klarlack schädlich?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Klarlack schädlich?

    Wollt mal fragen ist Klarlack schädlich das heisst kann ich mit 2K Klarlack auch Kinderspielzeug z.B. Holz versiegeln?
    Denn es kann ja vorkommen das Kinder das Spielzeug in den Mund nehmen.

    Gruß Maulwurf

  • #2
    Sabberlack

    Hallo,
    gute Frage.
    So weit ich weiß müssen Spielsachen den sogenannte Speicheltest bestehen wenn sie von Kindern in den Mund genommen werden können.
    Ich denke nicht dass Autolacke dafür geeignet sind. Aber am besten mal einen Lackhersteller anschreiben und Fragen.
    Aber, es gibt im guten Baumarkt Lacke die speziell dafür geeignet sind, nach Din-En 71.
    Man nennt ihn auch "SABBERLACK"
    einfach mal googeln.

    Gruß vom Neuen

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Maulwurf Beitrag anzeigen
      Wollt mal fragen ist Klarlack schädlich das heisst kann ich mit 2K Klarlack auch Kinderspielzeug z.B. Holz versiegeln?
      Denn es kann ja vorkommen das Kinder das Spielzeug in den Mund nehmen.

      Gruß Maulwurf

      Moin.

      Dafür gibt es Spezielle (Holz) Möbellacke.

      Bekommt man beim Fachhändler oder in einigen Baumärkten.

      Gruß

      Holger

      Kommentar


      • #4
        Hab den "Sabberlack" gegoogelt und finde nichts über Spritzbarkeit kann ich den so einfach mit Einstellzusatz verdünnen oder hebt das den Nutzen des Lackes auf?

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Maulwurf Beitrag anzeigen
          Hab den "Sabberlack" gegoogelt und finde nichts über Spritzbarkeit kann ich den so einfach mit Einstellzusatz verdünnen oder hebt das den Nutzen des Lackes auf?

          Welchen ?

          Gruß

          Holger

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Maulwurf Beitrag anzeigen
            Hab den "Sabberlack" gegoogelt und finde nichts...
            , Super!

            Kommentar


            • #7
              http://www.schulz-farben.de/de/produ...ktgruppe=Lacke
              ..........der Weg ist das Ziel !

              Kommentar


              • #8
                Das ist ein Malerlack. Erkennbar: Applikation mit "Pinsel und Rolle"
                Aber abgesehen von den schlechteren Verarbeitungseigenschaften beim Spritzen ist er durchaus für diesen Zweck geeignet.

                Ich würde einen Profi-Spritzlack vorziehen. Der wird speziell für Spritzanwendungen eingestellt.

                Spielzeuglacke müssen der DIN EN 71-3 (Sicherheit von Spielzeug-Migration bestimmter Elemente) entsprechen. Oft auch wird nach DIN EN ISO 11890-2 (Gehalt an flüchtigen organischen Verbindungen) bei der Lackauswahl für Spielzeuge verlangt.

                Es gibt hunderte von Profi-Möbellacke. Ich weiß nicht welche Marken in deiner Gegend vertrieben werden. Google mal mit der Prüfnorm, ob du auf einen Möbellack kommst, der bei dir verfügbar ist.

                Grüße
                Christian

                Kommentar


                • #9
                  Unter Werkzeuge steht auch Spritzgerät....
                  außerdem alle Lacke die streich und rollfähig sind , können auch gespritzt werden, nur Lacke , welche als Spritzlacke in spritzviskosität geliefert werden , lassen sich so dünn schlecht streichen oder rollen.
                  ..........der Weg ist das Ziel !

                  Kommentar

                  Unconfigured Ad Widget

                  Einklappen
                  Lädt...
                  X