Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tag, ich bin der Neue

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    OK, dann komm ich jetzt öfter Werd mir erstmal die Basics hier reinziehen und mal schauen, was die Stadtbücherei an Grundlagen zu bieten hat.

    Einen Kommentar schreiben:


  • dayman
    antwortet
    und grüße aus dem bergland

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lackman
    antwortet
    Herzlich Willkommen

    Mfg Gökhan

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Zur besseren Vorstellung: http://www.merciancycles.co.uk und dann bei Frames und Galleries schauen, dann dürfte klar sein was mir vorschwebt. (Ich würde jedoch den Schriftzug am Unterrohr noch auf einer einer Banderolefarbigen unterlegen)

    Oder was ganz edles: http://www.vogel-rahmenbau.de bei Rahmen der erste zB. Wobei ich solche super Lackierungen wie den hier: http://www.vogel-rahmenbau.de/rahmen%2011.htm von Maja-Art wahrscheinlich nicht hinkriegen werde.

    (Damit verstoß ich hoffentlich nicht gegen die Richtlinien zum Bilder verlinken, aber ich hab ja nicht die Rechte um zu klauen und hoch zu laden. Hoffe jedenfalls, daß beide Firmen noch länger existieren -ich mag solches Handwerk)

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Jo Danke. Umschauen werd ich mich sicher erstmal bevor ich dumme Fragen stelle. Die stellt man dann nämlich, wenn man das nicht macht. Hab mich ja auch schon etwas umgelesen und mir erstmal die Hinweise zum Ex-Schutz durchgelesen. Ich hätte spektuklärere Hinweise erwartet...

    Ich hoff(t)e mit einer kleinen Airbrush-Anlage auszukommen. Unter anderem aus Geräuschgründen, und weil ich irgendwann umziehe und nicht weiß wie es da mit dem Platz aussieht. Wenn ich etwas länger damit brauche, würde mich das nicht stören sofern technisch nichts dagegen spricht. Falls nicht, stelle ich bei der Gelegenheit schonmal die Frage: was für einen Kompressor etwa bräuchte ich dafür (Literleistung) ? Auto werd ich defintiv nicht lackieren, das größte dürfte ein Motorradtank werden, vielleicht mal eine Verkleidung (keine Schrankwand aka GoldWing). Und überwiegend Rahmen halt, also relativ dünne Rohre - schmaler Strahl nehme ich an.

    Bilder dauern noch, ich muß etwas aufs Geld achten und würde bei günstiger Gelegenheit zuschlagen. Aber soweit bin ich eh noch nicht, weil ich zur Zeit kein Material habe. Aktuell habe ich es meiner Bahnhofsschlampe gemacht - Hammerit mit Rolle.... Nicht lästern, das nennt sich aktiver Diebstahlschutz

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Ein Hallo und herzlich willkommen!

    Nimm Dir Zeit und "sauge" Dir erst mal reichlich Informationen aus dem Forum.

    Wobei ich eher der Meinung bin, dass für einen Fahrradrahmen schon eine Mini-Lackierpistole ab Düsengröße 0,8mm nötig ist.

    Für Schriftzüge mag ja eine Airbrush-Pistole ausreichen.

    Auf jeden Fall sind wir schon auf die Ergebnisse gespannt - Du kannst ja dann entsprechende Bilder machen.

    Gruß Jo

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast erstellte das Thema Tag, ich bin der Neue.

    Tag, ich bin der Neue

    Aber ob ich öfter komm weiss ich noch nicht... Weil ich gar nicht weiss, ob ich hier wirklich richtig bin. Es geht mir zwar auch um Fahrzeuglackierungen, aber hauptsächlich um Fahrradrahmen. (Irgendwann müsst ich auch am mopped mal bei...) Am Fahrrad ist heutzutage erstmal Pulverbeschichten erste Wahl, auf jeden Fall wenn es um robusten Alltagseinsatz geht. Trotzdem möchte ich Räder lackieren, weil das mehr Möglichkeiten bietet. Was ich nicht will ist in die Richtung Custompainting, da hab ich wahrscheinlich nicht genug künstlerische Ader zu. Lackieren mit Pinsel kann ich aber ganz gut in aller Bescheidenheit (Möbel, Fensterrahmen etc)

    Was ich mag, sind klassiche Räder bis Ende der 80er etwa, hauptsächlich französisch, englischen und holländischen Ursprungs. Vielleicht kennt ja noch jemand unter den Altvorderen hier die alte rot-schwarz-gelbe Team-lackierung von Raleigh. Also Rahmen eher zweifarbig mit harten Übergängen, Banderolen, linierte und ausgefüllte Muffen; evtl Schriftzüge mit Schablone. Vielleicht auch mal eine Restauration. Nix großartiges, aber alles relativ aufwändig und deshalb als Auftragsarbeit zu teuer.

    Zu Pinsel und Sprühdose brauch ich sicher nix sagen... Ich bin jedoch auf 2K-Sprühdosen gestoßen und... *grübel* - wieso nicht gleich richtig machen Nach Möglichkeit keine große Kompressoranlage, ich hoffe ein Airbrush-Set reicht. Ein früherer Arbeitskollege hatte mir mal so eine Gabel gespritzt und meinte, das geht gut. Wohnt leider inzwischen woanders.

    Soll ich nun weiterziehen, oder bin ich hier richtig Spritzen find ich jedenfalls gut... Hilfestellung würd ich wohl erstmal nur absaugen, aber falls mal jemand was über Fahrräder wissen müsste (oder OT Fahrzeugelektrik) würd ich mich so revanchieren.

    Achja, handwerklicher Hintergrund, gute Chemiekenntnisse, auch Arbeitsschutz ist kein Fremdwort für mich. Falls jemand in dieser Richtung Bedenken hat.

    PS: Bin aus Wanne-Eickel, das liegt mitten im Ruhrgebiet

Unconfigured Ad Widget

Einklappen
Lädt...
X