Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Steinschlagschutz streichbar oder Wachs und Frage zu Pu Dichtmasse?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Vielen Dank für deine Infos!

    Kommentar


    • #17
      Ich habe noch eine zweite Frage.
      Mipa 2K Pur Acryl Decklack mit Härter A60 5:1 für Streichapplikation wurde mir empfohlen.

      Kann ich diesen Lack ohne Klarlack verwenden?

      Kommentar


      • #18
        Die Aussage Decklack besagt in der Regel ohne zusätzlicher Klarlack Beschichtung.

        Wenn Grund oder Basislack erwähnt wird ..... Klarlack nötig.
        Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
        Francis Picabia 1879-1953

        Kommentar


        • #19
          Danke für die Schnelle Antwort!!

          Kommentar


          • #20
            Gerne, wenn ich On bin.
            Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
            Francis Picabia 1879-1953

            Kommentar


            • #21
              Noch eine Frage:
              Kann ich den Schweller auch zuerst komplett lackieren, dann auf den oben genannten Mipa 2K Pur Acryl Decklack den Mipa Steinschlagschutz mit meinem Kompressor aufbringen? Oder muss Steinschlagschutz zwangsläufig auf Grundierung?

              Wenn der Schutz dann doch wieder einmal aufreißt ist drunter wenigstens noch Lack der sperrt....so meine Denke. Ausserrhoden wäre es dann nicht so schlimm wenn es nicht perfekt wird...

              Kommentar


              • #22
                Kann man machen wenn man möchte.
                Unter Lack muss aber eine Grundierung sonst wird das nix.
                Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
                Francis Picabia 1879-1953

                Kommentar


                • #23
                  Danke! Dann steht jetz mein Plan. Decklack auf Grundierung und Dichtmasse. Dann Decklack trocknen lassen. Dann 400er Schliff dann Steinschlagschutz. Den Steinschlagschutz nochmal mit Decklack.
                  Nach Trocknung Elakson Wachs

                  Kommentar


                  • #24
                    Sorry das ich noch einmal auf eure Ratschläge zurück greifen muss. Der Lack ist jetzt verstrichen und ordentlich durchgehärtet. Durch die Metallpartikel im Lack und das Auftragsverfahren streichen ist die Schichtdicke schon ganz gut dick, für mich aber in Ordnung soweit.

                    Eigentlich wollte ich ja jetzt Steinschlagschutz auf den Lack aufbringen.
                    Ich überlege jetzt nur statt Steinschlagschutz ein paar Schichten Wachs wie Fertan Ubs 240 aufzutragen.
                    Kann man das so machen oder ist am Schweller unbedingt Steinschlagschutz notwendig?

                    Kommentar

                    Unconfigured Ad Widget

                    Einklappen
                    Lädt...
                    X