Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fehler Chrom Lackierung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fehler Chrom Lackierung

    Ich habe einen folgenden Problem und zwar habe ich Versuch meinen Grill zu lackieren was vorher Chrom war. Ich habe es geschliffen dann gewaschen und anschließend lackiert in schwarz und nach dem lackieren eine Schicht Klarlack drüber gesprüht. Jetzt sieht die Oberfläche löcherig aus und es schaut nicht gut aus kann mir jemand vielleicht helfen und sagen was ich machen kann damit es glatt wird (polieren,schleifen..) Bild ist hochgeladen

  • #2
    Wie war der Aufbau? (Dose, Grundierung, Usw.)
    Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
    Francis Picabia 1879-1953

    Kommentar


    • #3
      Also ich habe es geschliffen und dann anschließend mit einem Lack aus der Dose lackiert.

      Kommentar


      • #4
        Mit was Geschliffen: Körnung.

        Klarlack auf was für einen Dosenlack?
        Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
        Francis Picabia 1879-1953

        Kommentar


        • #5
          Klarlack auf Hochglanz schwarz Körnung 180

          Kommentar


          • #6
            Aua.

            180er auf Chromkunstoff ist schon mal schlecht.400er mit Schleifpatt wäre da Höchstens angesagt.

            Ohne einen Haftvermittler noch schlechter. Sealer oder einen Promoter eventuell ein Kunststoffhaftvermittler wäre da angesagt.

            Auf einen Sprühdosen Endlack, Klarlack zieht Hoch.(Hochziehen in Lackierfehler nach Sehen)
            Das ist dieses Unschöne Muster auf der Fläche.

            Besorge Dir ein neuen Grill, wird Günstiger.
            Das Material um den Grill neu zu machen kostet mehr als 30 Euro.
            Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
            Francis Picabia 1879-1953

            Kommentar


            • #7
              Vor etwa 30 Jahren bekam ich die Empfehlung Auspufflack direkt auf die Chromfläche zu lackieren (Dose) hat funktioniert.
              Heute mach ich das mit Anschliff (Pad 400 - 600) EP-Grundierung, schwarz Basis, Klarlack.

              Kommentar


              • #8
                Schornsteinrohrlack geht auch für eine ungewisse Zeit.

                Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
                Francis Picabia 1879-1953

                Kommentar

                Unconfigured Ad Widget

                Einklappen
                Lädt...
                X