Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Carbonic - neuer Klarlack für Carbonteile

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Carbonic - neuer Klarlack für Carbonteile

    Neu im Programm bei der Mipa AG ist ein wasserbasierender 2K Klarlack für Teile aus Sichtcarbon.
    Das Material ist spritz- und tauchfähig. Forcierte Trocknung ist möglich. Erhältlich in glänzend und matt.


    klein.JPG
    ..........der Weg ist das Ziel !

  • #2
    das bedeutet?

    Kommentar


    • #3
      Welche Vorteile bietet dieser Klarlack gegenüber einem konventionellen Klarlack auf Lösemittelbasis

      Kommentar


      • #4
        das wäre auch meine frage.

        da ich ja eh carbonteile mache ist das ganz interessant. Was kann der lack was andere nicht können?

        Kommentar


        • #5
          viel kann ich euch zu dem Produkt auch noch nicht sagen.
          Hauptvorteil ist sicherlich, das der Klarlack wassebasierend ist.
          Kleinste Fehlstellen im Harz wie Lunkern, Lufteinschlüsse, Poren treten nicht so hervor,
          wie bei der Lösemittelbelastung mit konventionellen Klarlacken.
          Ein sehr hoher UV-Schutz, wie er bei Carbon notwendig ist, ist natürlich auch drin.
          Musterteile hab ich schon gesehen, die waren absolut Top.
          Nach der Automechanika kann ich sicher mehr darüber berichten, eventuell auch eher,
          gewerbliche Anwender haben bereits geordert, warten wir mal das Feedback ab.
          ..........der Weg ist das Ziel !

          Kommentar


          • #6
            klingt verlockend.

            wann ist denn die automechaniker und wo?

            Kommentar


            • #7
              14. - 19. September in Frankfurt/M.
              ..........der Weg ist das Ziel !

              Kommentar


              • #8
                Gibts schon News zu dem Lack denn erhältlich ist er scheinbar noch nicht.

                Kommentar


                • #9
                  Komischerweise bin ich noch nich an den Lack gekommen, obwohl ich jeden Tag mit Carbon arbeite.

                  Das hol ich auf jedenfall noch nach wenn der Lack aufm makrt is. Auch wenn ich denk es wird zu viel versprochen.

                  Muss morgen ma nen Kollegen fragen, der hat viel mit der Firma mit zu tun.
                  Denke ma nich das er gegen Wörwag oder Basler ankommt.
                  gegen den von BASF vllt. schon.

                  Auf der MIPA Seite finde ich aber garnix dazu.

                  Und auf die Automechanika hab ichs dieses Jahr auch nich geschafft...

                  Edit:
                  Warscheinlich treten die selben Probleme wie beim Sikkens WB-klarlack damals auf. Denke mal, dass er die erste Zeit lang nich benutzbar sein wird

                  Kommentar


                  • #10
                    Guten Abend,
                    bin ganz neu hier forum und Grusse alle

                    Ich habe eine ganz wichtige fragen und brauche ganz dringen Antworten.

                    Ich brauch sehr dringen einen Wasserbasis Klarlack.
                    ich habe bis jetzt hobby mässig immer mit dem normalen 2k lackiert, nur stinkt er sehr.
                    Nun war ich heuet in einem Farbladen die haben mir den Lack angeboten, er ist von Sikkens wb Klarlack, mit verdünner und noch 2 anderen sachen insgesammt 9 L habe ich einen Preisvorschlag von 520,00€ bekommen und das schon mit einem 35% nachlass, normal wären es ca 800€ .
                    Das ist mir viel zu teuer.
                    Ich lackiere auch meine Carbonteile. und bin nun zufällig hier gelandet.
                    Daher bitte ich um eure hilfe, wo bekomme ich den Mipa WB Klarlack her??
                    Oder gibt es andere firmen die es günstiger oder wenigstens in kleineren Mengen anbieten?
                    Hat vielleicht jemand von euch was im Angebot? würde gerne mal 1-1,5 l erst mal eventuel abkaufen um überhaupt zu schauen wie es ist.
                    mir wurde im Farbladen gesgat er ist nicht einfcah zu verarbeiten.

                    Bitte auch daher um erfahungsberichte und tips.

                    LG

                    Kommentar


                    • #11
                      Wende dich mal an Uwe,@Plasma1210, er müsste die richtigen Infos haben.

                      Kommentar


                      • #12
                        wässrige 2K Klarlacke weden dich nicht glücklich machen.
                        Du brauchst Luftsinkgeschwindigkeit (Lackierkabine) und möglichst Wärmetrocknung.
                        Die erzielbaren Schichtstärken werden dich auch nicht begeistern.
                        Das taugt dann nur für Carbonteile aus Prepag oder maschinell gewickelte Stangen und Rohre. Also nix für Handlaminierungen.
                        Du solltest dir einen schnellen 2K Klarlack suchen der in 1-2 Stunden bei 20 Grad trocken
                        ist, dann stinkt es nicht so lange über viele Stunden.
                        ..........der Weg ist das Ziel !

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von plasma1210 Beitrag anzeigen
                          wässrige 2K Klarlacke weden dich nicht glücklich machen.
                          Du brauchst Luftsinkgeschwindigkeit (Lackierkabine) und möglichst Wärmetrocknung.
                          Die erzielbaren Schichtstärken werden dich auch nicht begeistern.
                          Das taugt dann nur für Carbonteile aus Prepag oder maschinell gewickelte Stangen und Rohre. Also nix für Handlaminierungen.
                          Du solltest dir einen schnellen 2K Klarlack suchen der in 1-2 Stunden bei 20 Grad trocken
                          ist, dann stinkt es nicht so lange über viele Stunden.
                          Danke für die Info, hmm klingt nicht sehr berauschend.
                          Habe heute mir MIPA telefoniert und die haben mir gesgat die haben auch einen.

                          Mipa 2k WBS-Klarlack glaube heisst der. ausfjedenfall inkl Härter und sonst was bei 5 L zahle ich 125,00€. habe den jetzt mal bestellt.
                          Hoffe das ich es einigermassen hinbekomme, denn normalen mag ich nicht mehr benutzen, da gebe ich die Teile wohl eher lieber beim Lackierer ab, wobei ich sagen muss ich bin leihe und bekomme es besser hin als der lacker, meine spiegelKappen habe ich mal abgegeben und zurück mit Nassen und Staubkörner im LAck bekommen

                          Kommentar


                          • #14
                            Hmmmm, also wenn der Uwe sagt, WBS kommt noch nicht gut, kannste das glauben...

                            Aber mach mal den Test, bin gespannt, was bei rum kommt
                            Gruß

                            Camel

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von carbontosha Beitrag anzeigen
                              Mipa 2k WBS-Klarlack glaube heisst der. ausfjedenfall inkl Härter und sonst was bei 5 L zahle ich 125,00€. habe den jetzt mal bestellt.
                              :
                              na dann staun ich mal

                              1. ein 2K WBS an User ohne Kabine zu verkaufen.............
                              2. Mipa liefert direkt an Privatanwender ...........................
                              3. Schade um dein Geld

                              da kann ich ja endlich in Rente gehen.
                              ..........der Weg ist das Ziel !

                              Kommentar

                              Unconfigured Ad Widget

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X