Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bei Anbauteilen schnell zum Farbton

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bei Anbauteilen schnell zum Farbton

    Bei Anbauteilen schnell zum Farbton

    · Nicht nur die Zahl der neuen Farbtöne in der Serienlackierung steigt Jahr für Jahr und stellt die Lackierer immer wieder vor neue Herausforderungen. Auch die Zahl der in der Reparaturlackierung benötigten Farbtöne für Anbauteile nimmt stetig weiter zu. Ob Armaturentafel, Stoßfänger, Kunststoffteile im Innen- oder Kofferraum, im Fall einer Reparaturlackierung müssen auch hier die Farbtöne stimmen. Mit der neuen „Anbauteile Color Box“ bietet Standox dem Lackierer ab sofort ein praktisches Hilfsmittel zur sicheren Auswahl der richtigen Lackfarbe.

    Während sich bei der Reparatur originallackierter Karosserieteile die benötigte Farbe meist anhand der Herstellercodierung ermitteln lässt, ist dies bei Anbauteilen ungleich schwieriger. Denn der verwendete Farbton ist oft nicht gekennzeichnet. Er lässt sich auch nicht vom Serienmodell ableiten, da viele Hersteller für verschiedene Modelle denselben Farbton verwenden. Hier hilft die Farbtondokumentation für Anbauteile von Standox weiter: Sie umfasst 1.485 großformatige (35 x 90 mm) Farbtonpaspeln und hilft bei der Bestimmung von Anbauteil- und Innenraumfarbtönen. So sind zum Beispiel die aktuell knapp 600 verschiedenen Paspeln für Stoßstangen nach Herstellern sortiert und werden aktualisiert. Die Abbildungen von Motor-, Innen- und Kofferraumfarbtönen hingegen sind chromatisch sortiert und dienen als Richtwerte für die ursprünglich verwendeten Lackierungen. Geliefert wird die benutzerfreundliche Dokumentation im praktischen Ringformat in einem Metallschrank.

    Quelle: Lackiererblatt.de

Unconfigured Ad Widget

Einklappen
Lädt...
X