Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Referats Frage zum Klarlack

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Referats Frage zum Klarlack

    Hallo Leute,

    Ich muss mit 3 Anderen ein Referat über den Sikkens HS Klarlack halten. Mein Hauptthema ist die Viskosität vom Klarlack.

    Ich habe aber was vergessen zu erwähnen & bräuchte dort Eure hilfe & zwar:

    Was passiert wenn Ich einen Fehler in der Viskositätseinstellung mache besonders zu hohe (also zu Dickflüssige) Spritzkonsestenz habe.
    Wie legt sich dass auf die Trocknung vom Klarlack aus?

    Könnte Mir das vllt. einer Erklären. Wäre Prima, Danke!!

    LG Sunny.

  • #2
    bei zu hoher Viskosität wirst du erst mal ein Problem mit dem Verlauf bekommen.
    Wenn du versuchst den ersten Gang halbwegs glatt auf Verlauf zu legen,
    bist du mit der Schichtstärke schon jenseits von Gut und Böse.
    Der zweite wird auch nicht besser.
    Erste Anzeichen Orangenhaut, schlechtes Ausspannen des Klarlackes
    Überbeschichtung - zu viel Material, Oberfläche macht zu, Lösemittel werden eingeschlossen und gasen dann aus.
    Kocher Mattschlagen und schlechte Trocknung gehen miteinander einher.
    ..........der Weg ist das Ziel !

    Kommentar


    • #3
      Danke Schön Plasma =)

      Genau das hab ich gesucht hihi

      Lg Sunny

      Kommentar


      • #4
        In welchen Lehrjahr gibt es solche Referate ? Ich hab das ja nicht lernen müssen.
        Bin mit Lösemittel im Blut geboren
        ..........der Weg ist das Ziel !

        Kommentar

        Unconfigured Ad Widget

        Einklappen
        Lädt...
        X