Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ungesund?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Phantom
    antwortet
    Zitat von keniad2 Beitrag anzeigen

    Sie helfen auch nicht so 100% , aber ich trinke oft Milch, ehrlich gesagt so einen Litar täglich, manchmal auch mehr.
    Ohne Abluft natürlich nicht.

    Und Milch soll durch den Fettinhalt die Lösemittel im Körper binden und besser ausführen.
    Das hilft aber nicht gegen Lungenkrebs und noch ein paar andere Krankheiten.

    Einen Kommentar schreiben:


  • keniad2
    antwortet
    Zitat von Phantom Beitrag anzeigen
    Ja, deswegen gibt es Atemschutzmasken.
    Sie helfen auch nicht so 100% , aber ich trinke oft Milch, ehrlich gesagt so einen Litar täglich, manchmal auch mehr.

    Einen Kommentar schreiben:


  • radler
    antwortet
    Yep. Mein Opa hat bis Anfang der 70er Jahre einem Chemieunternehmen als Pförtner gearbeitet. Die Chemiearbeiter an den Retorten (Schwefelkohlenstoffherstellung) haben ihre Masken nie aufgesetzt, sondern nur umgehängt, falls der Schichtleiter zur Kontrolle vorbeikam. Mein Opa war der Einzige, der das Rentenalter erreicht hat. Die an den Retorten haben alle vorher Krebs bekommen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bradij
    antwortet
    Zitat von rgotthard Beitrag anzeigen
    Wer die Maske vergisst, oder mit Absicht nicht trägt ist einfach dumm.. sorry für diesen Wortlaut, aber das liegt doch klar auf der Hand..
    Wer weiß was man alles für Schäden davon trägt!
    Yup, nur die Effekte treten erst nach 10 bis 15 Jahren auf, wenn man am nächsten Tag Pickel bekommen würde wäre die Sache bestimmt anders.
    Ähnlich beim Rauchen denke ich.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Phantom
    antwortet
    Zitat von darth_paintman Beitrag anzeigen
    Wie Du die Aktivkohlefilter Deiner Maske etwas langlebiger machen kannst, habe ich in einem kurzen Youtube Video erklärt.

    Nach Hersteller und BG ausserhalb der Aufbewahrungsbox oder Tüte max 40 Stunden.


    Einen Kommentar schreiben:


  • darth_paintman
    antwortet
    Haut- und Atemschutz steht an erster Stelle! Alles was du über die Haut und Atmung aufnimmst bleibt größtenteils im Körper. Besonders der Wasserbasislack!

    *WERBUNG*
    Wie Du die Aktivkohlefilter Deiner Maske etwas langlebiger machen kannst, habe ich in einem kurzen Youtube Video erklärt.
    Du findest den Kanal unter The German Car Painter.

    Besten Gruß
    Alex

    Einen Kommentar schreiben:


  • Phantom
    antwortet
    Es gibt aber immer noch Nasen die ohne Atemschutz Arbeiten.

    Einen Kommentar schreiben:


  • rgotthard
    antwortet
    Wer die Maske vergisst, oder mit Absicht nicht trägt ist einfach dumm.. sorry für diesen Wortlaut, aber das liegt doch klar auf der Hand..
    Wer weiß was man alles für Schäden davon trägt!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mackenimlack
    antwortet
    Ginge es natürlich. Und nicht nur das.

    Ich habe nur noch keinen ordentlich geführten Betrieb gesehen wo man dauernd Lack riecht oder einatmet.
    Und wer beim Mischen seine Maske nicht trägt ist es selber schuld. Dafür ist das Ding da.

    Das liegt schon viel an einem selbst. Ich hatte mal nen Spinner hier der in meiner Bude ne Ganzlackierung gemacht hat, ohne Maske weil er meinte er rieche gerne Lack,
    ging in der Pause draußen eine quarzen und 'n Bier pötten. Ja. Da kann man dann halt nicht helfen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Phantom
    antwortet
    Ja, deswegen gibt es Atemschutzmasken.

    Einen Kommentar schreiben:


  • rgotthard
    hat ein Thema erstellt Ungesund?.

    Ungesund?

    Da man die ganze Zeit den lack einatmet und riechen muss geht das doch auf die Lunge und scheimhäute oder?

Unconfigured Ad Widget

Einklappen
Lädt...
X