Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Keine maske

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Keine maske

    Hi
    bräuchte mal eure Meinungen. Bin seit 3 jahren in einen Lackierbetrieb. Wollte immer ne Lackiermaske,mein Chef sagte immer "ich soll mich nicht so haben,ich brauch keine". Langsam merke ich es auch gesundheitlich. Vor 6 Wochjen war Gewerbeaufsichtsamt da und er wurde ermahnt mir ne maske zu verfügung zu stellen.Er sagte ich bekam eine und ich hab sie verlegt. Seit 5 Woche dränge ich ihn auf ne Maske,bekommen tu ich keine. Was würdet ihr machen????????

  • #2
    Bist du in der Ausbildung ??

    Ich hätte mir schon längst nen anderen betrieb gesucht.
    Oder mir selber ne Maske gekauft.
    Aber ich verstehe deinen Chef absolut nicht.
    Weis der überhaupt wie gesundheitsschädlich unser Job ist ?


    Gruß

    Kommentar


    • #3
      Zitat von 2er Beitrag anzeigen
      ...mir selber ne Maske gekauft.
      Das hätte ich auch als erstes getan....

      Kommentar


      • #4
        Zitat von b2b Beitrag anzeigen
        Das hätte ich auch als erstes getan....
        Jo, kann ich nicht nachvollziehen, wie man drei Jahre ohne rumlaufen kann, wenn man die Teile schon für ca €30 bekommt...
        RTFM!

        Kommentar


        • #5
          es tut mir leid
          aber
          du hast einen Scheißchef !!!!!!!!!!!!!!!


          wenn Praktikanten bei uns anfangen, bekommen sie von mir ne Maske (2 oder3 Wochen da)

          es ist eine Frechheit, wie mit der Gesundheit Anderer umgegangen wird*ärgere mich*

          Kommentar


          • #6
            Moin,

            dein Chef ist dazu verpflichtet Dir eine Maske zu stellen.

            Da gibt es keine große Debatte, Du mußt das eben durchsetzen.

            Ein Anruf bei der zuständigen Berufsgenossenschaft, hilft in dem Punkt.
            Die kommen und Kontrollieren, ob Du eine Maske hast und welche Filter verwendet werden.

            Ich frage mich nur, warum Du schon 3 Jahre damit wartest

            Gruß

            Holger

            Kommentar


            • #7
              ist ja echt nen Hammer.

              Ich würde mir auch erst mal selbst eine zu legen....und mal ausschau halten nach nen Betrieb, dessen Chef nicht mit der Gesundheit anderer spielt!(und das ganze wegen paar €uronen)
              *kopfschüttel*

              Aber mal was anderes:

              In meiner Tankschutzzeit (kleiner Betrieb) wurden alle Monteure einmal im Jahr auf Maskentauglichkeit geprüft.
              ----zum Betriebsarzt---EKG---Lungenfunktion usw

              egal ob Vollatemschutzträger....oder die, die "nur" 3-M Masken hatten und auf A3 arbeiteten.

              kenne ich gar nicht aus dem Lackbereich, obwohl man da die Maske länger auf hat.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Malm Beitrag anzeigen
                kenne ich gar nicht aus dem Lackbereich, obwohl man da die Maske länger auf hat.
                Bei uns kommt regelmäßig der Betriebsarzt mit Check von Blutbild, Lungenfunktion etc. Ist vorgeschrieben für alle Betriebe in Deutschland.
                RTFM!

                Kommentar


                • #9
                  hallo icebluesunset,

                  also ich bin nur ein kleiner hobbyairbrusher der hin und wieder auch mal mit lösungsmittelhaltigen lacken brusht.
                  aber egal mit welchen "farben" ich arbeite, eine maske ist PFLICHT

                  kauf dir schnellstmöglich so ein teil, das hättest du schon vor jahren machen sollen!!!

                  was ich mit deinem chef machen würde...möchte ich hier nicht schreiben.

                  und wie es rechtlich aussieht haben dir die echten lackierer hier schon geschrieben.

                  also, denk an deine gesundheit und hol dir erst mal selber eine maske. es ist deine gesundheit

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Thomas Beitrag anzeigen
                    Bei uns kommt regelmäßig der Betriebsarzt mit Check von Blutbild, Lungenfunktion etc. Ist vorgeschrieben für alle Betriebe in Deutschland.
                    hmmm....ich erwische auch immer so tolle Betriebe

                    *flüster* aber ne Maske hatte ich immer

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von cyborg Beitrag anzeigen
                      auch mal mit lösungsmittelhaltigen lacken brusht.
                      a
                      Nur mal so nebenbei erwähnt ,steht hier auch schon im Forum , aber..



                      Nicht das hier jemand denkt das Lacke auf Wasserbasis ungefährlicher sind.

                      Im Gegenteil , die sind noch heimtückischer weil unser Körper halt aus Wasser besteht und er daher keine Abwehrreaktion zeigt gegenüber Wasserbasis.
                      Der Wasserbasislack zieht also nach dem einatmen ohne Maske ungehindert seine Bahnen in unserem Körper.....

                      Also bitte immer eine Maske tragen , auch wenn ihr nur mal kurz nen Spiegel lackieren wollt.


                      Gruß

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Thomas Beitrag anzeigen
                        Ist vorgeschrieben für alle Betriebe in Deutschland.
                        scheinbar nicht,

                        innerhalb von sechseinhalb Jahren---null Untersuchung
                        bin ick der Einzige ???

                        Kommentar


                        • #13
                          bei mir wars selbst wärend des Praktikums so egal was ich mache obs schleifarbeiten sind oder mal vom gesellen mal etwas zum lackieren bekommen hab, immer musste ich diese maske tragen und ich muss. sagen das es so auch echt besser ist.

                          Kommentar


                          • #14
                            Kann da nur nochmal auf meine Signatur verweisen....

                            Sonst fällt mir dazu echt nix ein. Kauf dir ne eigene Maske und gut ist.

                            Kommentar


                            • #15
                              sowas bringt mich auf 180 wenn ich sowas lese, hatte bei mir das gleiche problem auf arbeit gehabt und als ich dann eine bekam war es diese einwegmaske von 3M da sieht man mal wie intelligent mein chef ist, der hat geguck wie ein esel als ich eine woche später mit meiner eigenen ankam und seine nicht einmal benutzte und das beste ist bevor ich die maske von ihm bekam war auch noch einer vom arbeitsschutz da das einzigste was den interresiert hat war ob alle stromquellen ec. geprüft sind
                              FAZIT: kauf dir einfach selber eine denn ich denke deine gesundheit dürfte mehr wert sein als die stuhrheit deines chefs.
                              guck mal hier die Komfort-Lackiermaske A2/P2 die ist dort auch nicht ganz so teuer

                              http://autolackundpflege.de/index.ph...ruppe=07600510

                              Kommentar

                              Unconfigured Ad Widget

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X