Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Vor Teil 1 + 2

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vor Teil 1 + 2

    Hallo Leute,

    ich habe letzte Woche den Teil 3 hinter mich gebracht und möchte mich jetzt ein wenig auf den Teil 1 + 2 vorbereiten, den ich im Oktober anfangen werde.
    Nun bin ich schon die gnaze Zeit am Überlegen wie ich das am Besten machen kann.
    Leider konnte mir die Suche auch nicht so wirklich weiterhelfen.
    Gibt es von euch irgendwelche Empfehlungen, welches Buch man sich eventuell mal ansehen sollte oder was man am besten noch ein bißchen üben sollte, damit es nachher im Kurs leichter von der Hand geht.
    Ich weis meine Frage ist recht allgemein und ihr wisst auch nicht auf welchem Leistungsstand ich bin, aber vielleicht hat der ein oder andere einen guten Tip für mich.
    Danke schön schonmal im Vorraus.

  • #2
    willst du teil 1 und 2 in teilzeit oder vollzeit absolvieren? und wo? bücher gibt es natürlich bei kursbeginn. vielleicht mal bei der hwk anfragen welche bücher genutzt werden, dass man sich die schon vorher beschaffen kann.

    Kommentar


    • #3
      Wirklich nen Rat kann man dir da nicht geben. Bin ja auch grad dabei Teil 1 und 2 zu machen. Kommt auch drauf an ob du ne reine Fahrzeuglackiererklasse hast oder mit Pinselquälern in der Klasse sitzt. Danach richtet sich dann der Unterricht.

      Kommentar


      • #4
        Das Ganze wird als Vollzeit absolviert und so wie mein Kenntnisstand ist ist es eine Klasse auch mit Malern.
        Das mit dem Büchern am Schulbeginn, ist klar, nur dachte ich, es gibt noch Nachschlagewerke, bei denen es sich lohnt mal ein Blick reinzuwerfen.
        Was sollte ich mir noch an Werkzeugen besorgen? Bzw. was braucht man auf jeden Fall?

        Kommentar


        • #5
          das lehrbuch für fahrzeuglackierer von herrn klaus chor ist ganz interessant. preisberechnung werdet ihr vielleicht auch machen, also wir haben es nach schwacke berechnet. wenn du die möglichkeit hast und dir die einleitung/vorwort zur schwacke berechnung besorgen kannst, dann könnte man da auch mal nen blick rein werfen. aber es ist von schule zu schule immer etwas verschieden an stoff was durchgezogen wird und nach welchen grundlagen es durchgeführt wird. das mit dem pinselquälern in der klasse ist nicht schön aber vielleicht in deinem fall nicht zu vermeiden. du wirst also viel zeit bei den mineralischen untergründen und was da noch alles so maler relevant ist verschwenden. hat man am auto nicht wirklich.

          Kommentar

          Unconfigured Ad Widget

          Einklappen
          Lädt...
          X