Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Finixa Exzenterschleifer

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Finixa Exzenterschleifer

    Hy Leute,
    kennt jemand von euch die Einhand Exzenterschleifer von Finixa (chemicar) und hat Erfahrungen damit? Benötige noch so etwas für das schleifen von Karosserieteilen.
    Exzenter ist 4-Fach gelagert mit Kompositmotor. Hub 5mm.
    luftverbrauch : 112l bei 6,3 bar. Lg
    Preislich erscheint mir dieser Schleifer sehr günstig deshalb die Frage. Lg

  • #2
    112l/min bei nem 150er Exzenter? Unwahrscheinlich

    Kommentar


    • #3
      So steht es in der Beschreibung.
      You do not have permission to view this gallery.
      This gallery has 1 photos.

      Kommentar


      • #4
        Für den Preis bekommt man auch originale Hamachschleifer, siehe forenshop.
        Ganz ohne geschönte verbrauchswerte und sinnfreien kornempfehlungen...

        Eventuell ists auch nur nem umgelabelter hamachschleifer, kann ich auf dem Foto nicht genau erkennen, würde mit meinen qualitätserfahrungen mit finixa jedoch kein Risiko eingehen

        Kommentar


        • #5
          112 Liter wäre weniger als eine Lackierpistole benötigt. Leistung muss ja irgendwo herkommen. Evt. im Leerlauf gemessen.
          ..........der Weg ist das Ziel !

          Kommentar


          • #6
            Das nehme ich auch an! Da kann was nicht stimmen. Hamach hd 98 wäre die beste Option nur leider drückt der Komp nur 205 l/min. Deshalb werde ich einen Elektro Schleifer nehmen. Dachte an den dewalt DWE 6423.
            2,6 mm Hub, 280 Watt, 8-12000 Umdrehungen/min, 125 er Teller. Was meint ihr wäre dieser eine Option? Lg

            Kommentar


            • #7
              Ich empfehle keine Druckluft Exzenterschleifer, obwohl diese zu den Leistungsstärksten gehören. Habe mich auch vor einiger Zeit sehr gut informiert, da ich meine Heckstoßstange neu lackieren musste, habe mir dann einen Makita Exzenterschleifer http://exzenterschleifertest24.de/ma...nterschleifer/ dieser läuft bis heute noch so wie es sein sollte. Sehr zuverlässig und immer griffbereit kann ich dieses Gerät immer verwenden. Die Leistung ist zwar nicht so hoch wie beim Druckluft Exzenterschleifer, ist jedoch im Vergleich zu anderen Mittelklasse Schleifern sehr hoch. Bei Karosserieteilen ist es wichtig einen weichen Schleifteller dazu zu kaufen, da dieser sich besser an die Karosserieform anpassen kann im Vergleich zum harten Schleifteller.

              Ich hoffe ich konnte dir helfen!

              LG Michael Staudinger
              Zuletzt geändert von Phantom; 23.02.2018, 12:28. Grund: Werbung !!!!

              Kommentar

              Unconfigured Ad Widget

              Einklappen
              Lädt...
              X